News

Bacardi Night im Poker Royale Wiener Neustadt

0

Nach Dreikönigsturnier und „Bounty on Schnuckis“ war am Samstag, den 19. Januar, „Bacardi Night“ im Poker Royale Wiener Neustadt angesagt. Wie immer herrschte gute Stimmung und für die 66 Entries ging es beim € 36 No Limit Hold’em Turnier nicht nur um ein Preisgeld von knapp € 2.000, sondern auch um die Bounties.

Markus und Heiniken Pauli galt es aus dem Turnier zu befördern, um Cashgame Gutscheine und eine Flasche Bacardi abzustauben. André Schrader konnte sich das Kopfgeld von Markus sichern, als seine Könige gegen :Ax: :2x: hielten. Neben der Bountyprämie gab es für André aber auch den Turniersieg vor Andreas Kuchinka. Heiniken Pauli musste sich gegen Andreas geschlagen geben, der dafür mit € 50 und einer großen Flasche Bacardi belohnt wurde.

Nach drei Wochenenden mit kleinen Buy-Ins gibt es am kommenden Samstag das € 110 Satellite für die Mega Poker Series im Montesino. Zehn Tickets im Wert von je € 770 werden garantiert, ein Rebuy und ein Add-on à € 25 sind erlaubt. Das Satellite im Poker Royale Wiener Neustadt ist eine der besten Möglichkeiten, sich in einem Live-Satellites günstig ein Ticket für die MPS zu holen und so darf man sich auf ein illustres Starterfeld freuen. Die Infos zum Satellite findet Ihr unter wrn.pokerroyale.at.

1 André Schrader € 689
2 Andreas Kuchinka € 428
3 Christoph Schmid € 261
4 Daniel Gerhart € 186
5 Thomas Kroiss € 130
6 € 93
7 Manfred Pawlica € 75
bounty_royale_19012013

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT