Banco Casino Bratislava: Angriff der Griechen beim Greek Poker Champions

Langsam trudeln die Griechen im Banco Casino Bratislava beim € 150+ 25 Greek Poker Champions (€ 150.000 GTD) ein, die Gesamtführung hält aber nach wie vor Daniel Poluk.

Gestern, den 7. Juli, gab es zwei Heats beim € 150 + 25 Greek Poker Champions Main Event. Tag 1C wurde mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels gespielt, an Tag 1D wurden die Blinds alle 15 Minuten erhöht. Tagesziel war das Erreichen der Geldränge (10 % der Entries). 79 bzw. 30 Entries wurden verzeichnet, acht bzw. drei Spieler konnten Chips eintüten. Der Anteil der Griechen hat schon deutlich zugenommen, aber den Chipleader Daniel Poluk hat gestern niemand eingefangen. Aktuell sind es 211 Entries und 21 Spieler, die für Tag 2 am Sonntag qualifiziert sind.

Heute gibt es mit dem regulären Flight 1E (15 Uhr) und dem Turbo Flight 1F (22 Uhr) wieder zwei Heats, aber um 19 Uhr wird auch das € 500 + 50 High Roller gestartet. Hier spielt man mit 100.000 Chips und 30 Minuten Levels um mindestens € 30.000 Preisgeld.

Das Main Event hat morgen noch drei Flights und am Sonntag die letzte Turbo Chance, ehe es dann in Tag 2 geht. Die Cash Games werden ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO angeboten und laufen durchgehend. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 1J gesamt 
Entries 31 71 79 30             211
left 3 7 8 3             21

Chip Count:

Rang Name Nation Chip Count Flight 
1 POLUK DANIEL CHRISTOPHER   Austria 862.000 1B
2 JAKAB ALEXANDER   Slovakia 820.000 1C
3 Georgopoulos Leonidas   Greece 790.000 1B
4 BEDNAR VLADIMIR   Slovakia 728.000 1C
5 ZACHARAKIS EMMANOUIL   Greece 722.000 1D
6 TAKACS GEJZA   Slovakia 624.000 1B
7 Konstantinidis Theodoros   Greece 600.000 1A
8 SHCHERBA VITALII   Ukraine 479.000 1A
9 Fuss Lars   Germany 447.000 1C
10 PAXIAN VOJTECH   Slovakia 351.000 1C
11 Katsikas Dimitrios   Greece 300.000 1C
12 TURAN VILIAM   Slovakia 291.000 1D
13 SITSAS DIMITRIOS   Greece 260.000 1B
14 Kechagias Athanasios   Greece 248.000 1C
15 Bimpas christos   Greece 247.000 1D
16 Tack Ruben   Belgium 165.000 1C
17 Gaone Leandro   Belgium 161.000 1A
18 Sotiriou Nicos   Greece 127.000 1B
19 CASTVAN JAN   Slovakia 116.000 1B
20 BOCK GERHARD   Austria 91.000 1C
21 PARISIS ANASTASIOS   Greece 59.000 1B

Kommende Events:

 


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Andy
1 Monat zuvor

Warum berichtet Ihr nicht auch über die parallel stattfindende ETOP in Bratislava? Ernstgemeinte Frage. LG Andy