Banco Casino Bratislava: Auf zum Turbo Flight der Bounty Hunter Days

€ 100.000 sind beim € 80 + 80 + 25 Main Event der Bounty Hunter Days powered by poker-trip.de im Banco Casino Bratislava garantiert, um 10 Uhr geht es in den letzten Turbo Flight.

Die letzten beiden regulären Flights standen gestern, den 28. Mai, auf dem Programm, gespielt wurde mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels. Obwohl der PSV Checkraiser mit vielen Mitgliedern vor Ort war, blieben auch diese beiden Heats hinter den Erwartungen zurück. 87 Entries kamen an Tag 1F zusammen, am Abend waren es weitere 74 Entries. Insgesamt stehen damit erst 516 Entries zu Buche und damit ist noch einige Luft zu den garantierten € 100.000 Preisgeld.

Erfreulich ist die Bilanz der deutschsprachigen Spieler dabei, denn Nadja Offenhuber konnte sich nicht nur Tag 1G, sondern auch Rang 5 in der Gesamtwertung sichern, viele weitere DACHs sind im Finale mit dabei. Gestern konnten neun bzw. sieben Spieler Chips eintüten, 52 Spieler sind bislang für das Finale qualifiziert.

Wer im Umkreis von Bratislava zu Hause ist, sollte sich die Value Chance beim Turbo Flight nicht entgehen lassen, um 10 Uhr geht es los. Das Finale beginnt um 15 Uhr, alle haben dann bereits den Min-Cash sicher. Als Side Event gibt es noch das € 50 + 50 + 10 PKO (€ 3.000 GTD), gespielt wird mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels.

Die Cash Games im Banco gibt es rund um die Uhr ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO.  Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H gesamt
Entries 78 48 58 78 93 87 74   516
left 8 5 6 8 9 9 7   52

 

Chip Counts:

Rang Name Nation Chip Count  Flight
1 Trojak Vladimir   Slovakia 808.000 1A
2 Popp Richard   Czech Republic 773.000 1B
3 Kucukovic Admir   Croatia 762.000 1D
4 Shaker Daniel   Austria 751.000 1D
5 Offenhuber Nadja   Austria 687.000 1G
6 FRODOX   Austria 682.000 1C
7 MATE SANDOR   Hungary 676.000 1E
8 MULLER MARTIN   Austria 665.000 1G
9 SVETINA BENJAMIN   Austria 585.000 1G
10 POLUK DANIEL CHRISTOPHER   Austria 515.000 1E
11 Holub Michal   Czech Republic 509.000 1A
12 JAKAB ALEXANDER   Slovakia 507.000 1F
13 Q THOMAS   Austria 497.000 1E
14 Hausmann Alexander   Austria 487.000 1C
15 Doerfler Benjamin Georg   Germany 482.000 1F
16 MOSLINGER PATRICK   Austria 463.000 1E
17 Schaeven Thomas   Germany 441.000 1B
18 Wicquart Nikolas Kim Y   437.000 1A
19 IZO GABRIEL   Slovakia 426.000 1E
20 PARK HYUNSIL   Korea, South 426.000 1F
21 Meitz Marco   Austria 418.000 1B
22 Petrou Petros   Cyprus 392.000 1F
23 Koester Martin Peter Hvid   Denmark 390.000 1F
24 MAGED AZIZ   Egypt 381.000 1C
25 HIERZER DANIEL   Austria 374.000 1E
26 Kollmann Benjamin   Germany 369.000 1F
27 Waid Tylar Lawrence Shon   United States 364.000 1D
28 BORUFKA ANDREJ   Czech Republic 363.000 1F
29 Lukic Igor   Bosnia-Erzegovina 345.000 1C
30 Hulston Stuart Damion   United Kingdom 343.000 1F
31 Rusu Marius   Romania 332.000 1A
32 WESTERMARK PER CHRISTIAN   Sweden 325.000 1D
33 Kyrou Kyros   Cyprus 324.000 1E
34 Stoger martin   Austria 320.000 1G
35 ZIMANI MICHAL   Slovakia 317.000 1A
36 Kolin Jaroslav   Czech Republic 316.000 1G
37 Stranz Andreas   Austria 293.000 1D
38 Wolff Martin   Germany 276.000 1E
39 Montoya Zechariah   United States 270.000 1A
40 Anton Baotic   Austria 260.000 1A
41 Hofer Ralf   Germany 251.000 1C
42 Wang Yang   Austria 221.000 1D
43 JAKWERTH GUNTER JOSEF   Austria 209.000 1E
44 Forler Pierre Nicola   Faroe Islands 206.000 1G
45 HEIZER PETER   Slovakia 201.000 1G
46 Ilek Stanislav   Slovakia 188.000 1A
47 Kribben Matthias   Germany 174.000 1C
48 Clement Kevin Guy   France 164.000 1D
49 Dej Martin   Canada 158.000 1B
50 GRIESMAYR JOHANN   Austria 144.000 1F
51 Muller Alfred Ernst   Austria 130.000 1B
52 Uludag Bora   Germany 110.000 1D

Kommende Events:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments