Banco Casino Bratislava: David Berdis holt die Führung bei den Slovak Poker Open

Der zweite Flight bei den € 200.000 GTD Slovak Poker Open im Banco Casino Bratislava ist gespielt und mit David Berdis gibt es einen neuen Chipleader.

Auch gestern, den 11. Mai, waren die Konditionen wieder dieselben. Für das Buy-In von € 225 erhielt jeder Teilnehmer 50.000 Chips, die Blinds wurden alle 30 Minuten erhöht und das Tagesziel waren die Geldränge (10 % der Entries). 69 Entries wurden gestern verbucht und so konnten wieder sieben Spieler Chips für Tag 2 am Sonntag eintüten. Insgesamt sind es aktuell 134 Entries und 14 qualifizierte Spieler.

David Berdis durchbrach gestern die Millionengrenze und sicherte sich mit 1.419,.000 Chips nicht nur den klaren Tagessieg, sondern auch die ebenso deutliche Führung in der Gesamtwertung.

Auch das heutige Programm bringt wieder einen Flight, um 18 Uhr geht es an die Tische. Heute Abend gibt es auch das € 55 Satellite für das € 550 High Roller, das morgen ausgetragen wird. Die Cash Games im Banco werden rund um die Uhr angeboten, gestartet wird bei € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

 

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I gesamt
Entries 65 69               134
left 7 7               14

 

Chip Counts:

Rang Name Nation Chip Count  Flight
1 BERDIS DAVID   Slovakia 1.419.000 1B
2 Ronshyn Maksym   Ukraine 763.000 1A
3 Kovacs Zoltan Istvan   Hungary 686.000 1B
4 NANOS IOANNIS   Greece 517.000 1A
5 HABEL BORIS   Slovakia 483.000 1B
6 JESKO PETER   Slovakia 464.000 1A
7 Li Nu   China 422.000 1A
8 Harmadas Peter   Hungary 411.000 1A
9 Vettas Christos   Greece 368.000 1A
10 Marton Igor   Slovakia 346.000 1B
11 MITKA MIROSLAV   Slovakia 306.000 1A
12 Gillard Luc Pierre A   France 209.000 1B
13 Krydl Filip   Slovakia 186.000 1B
14 Singh Deep Kandra   Austria 122.000 1B

Kommende Events:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments