Banco Casino Bratislava: Drei Österreicher im Finale der Banco Casino Masters

Heute um 15 Uhr geht es im Banco Casino Bratislava mit den letzten 16 Spielern ins Finale der € 170 Banco Casino Masters. Drei Österreicher sind im Kampf um die Siegprämie von € 20.184 noch dabei.

55 Entries sind es gestern, den 19. September, beim Turbo Flight noch geworden, insgesamt kam man so auf 577 Entries. Damit konnte man die € 100.000 Preisgeldgarantie nicht knacken und nach Abzug von 10 % Fee und 5 % Staff lagen € 85.000 in den Pot. 61 Spieler hatten sich für Tag 2 qualifiziert, alle hatten den Min-Cash von € 305 bereits sicher. Mehr sollte es unter anderem bei Nebo Ankucic oder Zeljko Stevic nicht werden, Peter Bumba, Attila Juhas und Marc Anthony Escalante schafften den Payjump und kassierten bereits € 327.  Auch Sigi Rath (29/€ 444) und Günter Jakwerth (21./€ 503) blieben auf der Strecke.

Mit 45 Minuten Levels blieb gestern wieder ausreichend Spielraum im Kampf um den den Finaleinzug. Die letzten 16 tüteten schließlich für das Finale ein und auch drei Österreicher sind dabei. Marko Grujic liegt auf Rang 4, Yury Aisov auf Rang 7 und Alexander Oswald ist der Shortstack auf Rang 16. Chipleader ist Marek Studeny. Alle haben € 576 sicher, wenn es um 15 Uhr ins Finale geht, die Leveldauer beträgt 60 Minuten. Der Sieger der 27. Ausgabe der BCM kann sich auf € 20.184 freuen.

Die Entscheidung gibt es natürlich wieder im Livestream zu sehen, wir zeigen Euch den Stream auch heir auf Pokerfirma.

Ohne Pause geht es für das Banco Casino gleich ins nächste Event, heute beginnt nämlich „The Festival“. Das Main Event hat ein Buy-In von € 550 und € 300.000 Preisgeldgarantie. Alle Details zum kompletten Angebot  findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Chipcounts Finale:

Rang Name Nation Chipcount
1 Studeny Marek Czech Republic 3.875.000
2 STUDENIC PETER Slovakia 3.207.000
3 Lindberg Bo Richard Sweden 3.150.000
4 Grujic Marko Austria 2.020.000
5 ONDRUS BRANISLAV Slovakia 1.460.000
6 Hustava Milan Slovakia 1.170.000
7 Aisov Yury Austria 1.110.000
8 Vettas Christos Greece 1.035.000
9 ZACHARAKIS EMMANOUIL Greece 960.000
10 Sramka Filip Slovakia 955.000
11 LIKAVSKY TOMAS Slovakia 920.000
12 Sveinsson Ingvar Oskar Iceland 890.000
13 Ronshyn Maksym Ukraine 810.000
14 KOSCO PETER Slovakia 685.000
15 Saitta Giuseppe Davide Italy 605.000
16 Oswald Alexander Austria 205.000

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1   20.184 €
2   11.963 €
3   8.036 €
4   5.548 €
5   4.744 €
6   3.939 €
7   3.209 €
8   2.478 €
9   1.491 €
10   959 €
11   959 €
12   959 €
13   699 €
14   699 €
15   699 €
16   576 €
17 Nemlich Uri  576 €
18 Matyasi Lajos  576 €
19 Hanzely Peter  576 €
20 Lancz René  503 €
21 Jakwerth Gunter  503 €
22 Hristovski Goran  503 €
23 Somogyi Karoly  503 €
24 Podolsky Slav  444 €
25 Hardcastle Jack  444 €
26 Schnierer Matúš  444 €
27 Paulíkovič Patrik  444 €
28 Ákos Meszároš  444 €
29 Rath Siegfried  444 €
30 Skrinyar Gabor  444 €
31 Bajmoczi Milan  444 €
32 Pružinec Róbert  401 €
33 Kapalka Krystian  401 €
34 Szolga Richard  401 €
35 Nielsen Christian  401 €
36 Kuník Patrik  401 €
37 Pavlica Radomir  401 €
38 Lidák Jaroslav  401 €
39 Litera Petr  401 €
40 Ciklamíni Patrik     364 €
41 Dunko Milan  364 €
42 Celebic Amir  364 €
43 Bartko Vladimír  364 €
44 Kučera Matúš  364 €
45 Boroň Stanislav  364 €
46 Chatzivasileious Vasileios  364 €
47 Rapo Dušan  364 €
48 Juhás Atilla  327 €
49 Escalante Marc Anthony  327 €
50 Jamorski Rafal  327 €
51 Bumba Peter  327 €
52 Sandford George  327 €
53 Mevlupishvili Giorgi  327 €
54 Zlatný Martin  327 €
55 Chalupka Pavel  327 €
56 Kechegias Christos  305 €
57 Stevic Željko  305 €
58 Kraľovič Peter  305 €
59 Ankucic Nebojsa  305 €
60 Pernecký Ondrej  305 €
61 Mlčoch Jozef  305 €

 

 

Die kommenden Festivals im Banco Casino Bratislava:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments