Banco Casino Bratislava: € 52.495 Bad Beat Jackpot geknackt

Der Bad Beat Jackpot im Banco Casino Bratislava ist immer prall gefüllt und stand schon bei € 52.495. Gestern, den 3. Oktober, war es soweit – Quads Aces gegen Straight Flush und insgesamt sechs Spieler konnten sich über Extrageld freuen.

Am Board hielt ein Spieler für Quads, ein anderer aber und riverte damit den Straight Flush. Für den Verlierer der Hand gab es rund € 26.000, für den Gewinner zusätzlich zum Pot noch rund € 15.000 und die vier anderen Spieler am Tisch konnten sich über € 1.312 aus dem Jackpot Topf freuen.

Trotz Corona-Einschränkungen gibt es im Banco Casino Bratislava reichlich Action. Dazu gehört ein feines Turnierprogramm mit lukrativen One Day Tournaments und reichlich Cash Games. Nach wie vor gibt es das € 10.000 Cash Game Race, ein Rakeback System für Vielspieler. Man muss aber gar nicht soviel spielen, um vom Extrageld profitieren zu können. Von 19. eines Monats bis 19. des darauffolgenden Monats muss man mindestens 20 Stunden spielen und schon hat man seinen Anteil gesichert. Je mehr man spielt, desto mehr Geld kann man sich zurückholen.  Außerdem kann jeder Cash Game Spieler ab sechs Stunden Spielzeit pro Tag ein kostenloses Hotelzimmer beanspruchen.

Auch im Oktober gibt es für jeden Besuch im Banco ein Rubbellos, bei dem es Sofortgewinne oder die Teilnahme an der großen Schlussverlosung zu gewinnen gibt. € 100.000 werden bei der „Hit & Win“ Aktion insgesamt ausgespielt, bei der Schlussverlosung warten € 10.000.

Auf der Facebook Seite @BancoCasinoBratislava bleibt Ihr informiert, bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden. Alle Details gibt es auf bancocasino.sk.

 


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
verwalten
24 Tage zuvor

das board ergibt wie geschrieben keinen Sinn 😉