Banco Casino Bratislava: Maximilian Silz holt das erste Pokercode Festival

Das allererste PokerCode Festival ist entschieden. Im Banco Casino Bratislava ging es am Sonntag, den 12. September, ins Finale beim € 500 + 50 No Limit Hold’em Main Event, am Ende konnte Maximilian Silz über den Sieg und € 23.169 jubeln.

253 Entries hatten für € 126.550 Preisgeld gesorgt, neun Spieler durften noch auf die Siegprämie von € 25.115 hoffen. Als es an den TV Tisch ging, hatte Shortstack Vlado Bednar gleich wieder Feierabend, während Fabian Bernhauser und Konstantin Hammermüller Boden gutmachen konnten. Dann aber lief Konstantin mit gegen die Asse von Tim Van Loo und musste sich mit Rang 8 für € 3.785 begnügen. Alexander Baier, der vor allen An Tag 2 heiß gelaufen und als massiver Chipleader in den Tag gestartet war, erwischte keinen so guten Finaltag und musste bald die Führung abgeben.

Der nächste Seat open ließ auf sich warten, ehe es dann Shortstack Filip Jurga mit Pocket 4s gegen die Asse von Leonard Hermann lief. Fabian Bernhauser, der zwischendurch schon sehr short war, konnte sich wieder zurückkämpfen und mischte unter den Chipleadern mit.

Der Tscheche Isuf Hoxha war es, der sich mit Rang 6 verabschieden musste, als er mit Pocket 4s an den Pocket 8s von Maximilian Silz scheiterte. Zu fünft war alles offen, die Führung wechselte mehrfach. Leonard Hermann callte auf dem Turn mit gegen von Maximilian Silz all-in, der River half nicht und so war man noch zu viert.

Bei vier Spielern gab es zwei Lager – die Shortstacks Fabian Bernhauser und Alexander Baier und die beiden Bigstacks Maximilian Silz und Tim van Loo. Schließlich war es Fabian Bernhauser aus dem Grindhouse 1, der Rang 4 nehmen musste. Mit war er gegen von Tim Van Loo all-in, das Board und Fabian musste gehen. Alex Baier kämpfte noch ein wenig, doch mit gegen von Tim Van Loo war auf dem Board auch für ihn Schluss.

Mit mehr als einer 3:1 Führung ging Tim Van Loo ins Heads-up gegen Maximilian Silz. Als die beiden fast gleichauf lagen, wurde ein Deal geschlossen und nur noch um  € 4.256 gespielt. Nach dem Deal war es Maximilian Silz, der die klare Führung übernahm und schnell war dann auch die Entscheidung gefallen. Auf dem Turn check-raiste Max Silz mit , Tim Van Loo ging mit all-in. Der River war eine Blank und so konnte Maximilian Silz über den Sieg und € 23.169 jubeln, Tim Van Loo nahm € 19.395 für Platz 2 mit.

Für die Pokercode Community war die Premiere in Bratislva eine höchst erfolgreiche und so darf man gespannt sein, wo Fedor und sein Team da nächste Mal live pokern. Für das Banco Casino geht es ohne Verschnaufpause gleich wieder weiter, von 15. bis 20. September finden die nächsten Banco Casino Masters statt, bei denen es wieder für € 170 um garantierte € 100.000 geht.

Alle Details zum kompletten Angebot  findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1 Silz Maximilian Germany 25.115 € 23.169 €
2 Van Loo Tim Jost Jerzy Germany 17.450 € 19.395 €
3 Baier Alexander Germany 11.950 €  
4 Bernhauser Fabian Austria 9.735 €  
5 Hermann Leonard Germany 7.270 €  
6 HOXHA ISUF Czech Republic 6.010 €  
7 JURGA FILIP Slovakia 4.805 €  
8 Hammermueller Konstantin Austria 3.785 €  
9 BEDNAR VLADIMIR Slovakia 3.005 €  
10 Sontheimer Steffen Germany 2.295 €  
11 HAJDARI FEHIM Denmark 2.295 €  
12 Hanisch Frank Germany 2.295 €  
13 Andreev Andrey Russia 1.815 €  
14 HORVATH ANDREJ Slovakia 1.815 €  
15 Heinz Quirin Germany 1.815 €  
16 Cooper Damien Austria 1.455 €  
17 VARGA PETER Slovakia 1.455 €  
18 Weis Felix Michel Luxembourg 1.455 €  
19 Bajmoczi Milan Slovakia 1.455 €  
20 Schulze Sebastian Germany 1.155 €  
21 Braz De Oliveira Joaquim Migu Belgium 1.155 €  
22 CHALUPKA PAVEL Slovakia 1.155 €  
23 Ronshyn Maksym Ukraine 1.155 €  
24 Ang Christoph Maximilian Germany 1.035 €  
25 Keil Tobias Germany 1.035 €  
26 Woodall Jordan Germany 1.035 €  
27 Dudeck Bradley Dylan Canada 1.035 €  
28 Kozieja Grzegorz Poland 1.035 €  
29 Bakker Tim Netherlands 1.035 €  
30 HAANSTRA RENZO Netherlands 1.035 €  
31 FISCHER MANUEL Germany 1.035 €  

 

Das Finale im Replay:

 

Die kommenden Festivals im Banco Casino Bratislava:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments