Turnierergebnisse - Slowakei

Banco Casino Bratislava: Stefan Kuni gewinnt den Banco Casino Devils Cup

0

Die Banco Casino Devils stellten sich gestern, den 8. Februar, im Banco Casino Bratislava beim € 10.000 GTD Banco Casino Devils Cup den Bountyjägern. Dass sie keine leichte Beute sind, bewies am Ende einer der Devils, Stefan Kuni. Er holte sich im 4-Way Deal den Sieg.

€ 50 betrug das Buy-In beim Devils Cup, gespielt wurde mit 25.000 Chips und 25 Minuten Levels. Wer einen der Devils aus dem Turnier warf, konnte sich über € 30 Bounty freuen.

Mit gleich 232 Entries wurde die Garantie geknackt und € 11.600 landeten im Pot. Einige Österreicher waren mit am Start, Zeljko Stevic schaffte es als bester Österreicher an den Final Table und nahm schließlich Platz 5 für € 731.

Auf den Sieger warteten € 2.117 und das € 170 Ticket für die nächsten Banco Casino Masters. Allerdings wurde der Sieg dann nicht ausgespielt, die letzten vier einigten sich auf eine brüderliche Teilung und jeder konnte sich über € 1.393 freuen. Offizieller Sieger wurde Stefan Kuni.

Das nächste Highlight am Turnierplan sind die € 20.000 GTD Banco Casino Open am 15. Februar. Hier spielt man für € 120 Buy-In um garantierte € 20.000 und das in einem One-Day Event. Die € 100.000 GTD Banco Casino Masters folgen dann von 19. bis 24. Februar. Alle Infos rund um das Banco Casino Bratislava findet Ihr unter bancocasino.sk.

Rang Name Preisgeld Deal
1.  Kuni Štefan* 2117€+Ticket BCM 170€   1.393 €
2.  Igaz Michal* 1413€+Ticket BCM 170€   1.393 €
3.  Neubauer Jakub* 1.165 € 1.393 €
4.   Brimus Igor* 878 € 1.393 €
5.   Željko Stevic 731 €  
6.   Konstantine Nikolas 585 €  
7.   Vanek Dušan 439 €  
8.   Sajdák Pavol 341 €  
9.   Sulanto Antti 263 €  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT