Banco Casino Bratislava: Tagessieg für Bernhard Haider beim Greek Poker Champions

Viele Spieler – und Griechen – sind im Banco Casino Bratislava beim € 150+ 25 Greek Poker Champions (€ 150.000 GTD), dennoch stehen erst 391 Entries zu Buche und es fehlt noch einiges zum Erreichen der Garantiesumme.

Gestern, den 8. Juli, standen wieder ein regulärer und ein Turbo Heat vom Main Event auf dem Spielplan. Für € 150 + 25 gab es 40.000 Chips, die Blinds wurden alle 30 bzw. 15 Minuten erhöht. 124 Entries wurden an Tag 1E verzeichnet, 56 waren es im Turbo Flight 1F. Das Tagesziel war natürlich wieder das Erreichen der Geldränge mit 10 % der Entries und so konnten zwölf bzw. sechs Spieler Chips eintüten.

Tag 1E holte sich Gianis Lilas, der mit 1.053.000 Chips auch die Gesamtführung vor Daniel Poluk übernahm. Bernhard Haider konnte sich Tag 1F mit 625.000 Chips sichern, damit liegt er  in der Gesamtwertung aktuell auf Rang 7.

Sehr gut läuft die Cash Game Action, gestern liefen neun Tische NLH bzw. PLO und sorgten für Abwechslung.

Von 391 Entries beim Main Event  sind bislang 39 Spieler in Tag 2 – erst etwas mehr als ein Drittel der Preisgeldgarantie ist eingespielt. Startmöglichkeiten gibt es aber noch zahlreich – heute wird um 12 und 17 Uhr mit den letzten beiden regulären Heats (30 Minuten Levels) fortgesetzt, um 22 Uhr gibt es noch den Turbo Flight (15 Minuten). Morgen Sonntag folgt dann wie immer noch die letzte Hyperturbo Chance, ehe es am Nachmittag für alle verbliebenen Spieler in Tag 2 weitergeht.

Die Cash Games werden ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO angeboten und laufen durchgehend. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 1J gesamt 
Entries 31 71 79 30 124 56         391
left 3 7 8 3 12 6         39

Chip Count:

Rang Name Nation Chip Count Flight 
1 Lilas gianis   Greece 1.053.000 1E
2 POLUK DANIEL CHRISTOPHER   Austria 862.000 1B
3 JAKAB ALEXANDER   Slovakia 820.000 1C
4 Georgopoulos Leonidas   Greece 790.000 1B
5 BEDNAR VLADIMIR   Slovakia 728.000 1C
6 ZACHARAKIS EMMANOUIL   Greece 722.000 1D
7 HAIDER BERNHARD   Austria 625.000 1F
8 TAKACS GEJZA   Slovakia 624.000 1B
9 Illes Csaba   Hungary 611.000 1E
10 Konstantinidis Theodoros   Greece 600.000 1A
11 MATSENTIDIS STYLIANOS   Cyprus 570.000 1E
12 Koultoukis Dimitrios   Greece 533.000 1F
13 Strau Ernst   Austria 486.000 1E
14 SHCHERBA VITALII   Ukraine 479.000 1A
15 TSAVOS VASILIS   Greece 463.000 1F
16 Fuss Lars   Germany 447.000 1C
17 PAXIAN VOJTECH   Slovakia 351.000 1C
18 Jovinov Nedeljko   Serbia 327.000 1E
19 KOSKINIOTIS GEORGIOS   Greece 321.000 1E
20 STRAUSS Florian   Austria 310.000 1E
21 Katsikas Dimitrios   Greece 300.000 1C
22 TURAN VILIAM   Slovakia 291.000 1D
23 SITSAS DIMITRIOS   Greece 260.000 1B
24 Kechagias Athanasios   Greece 248.000 1C
25 Bimpas christos   Greece 247.000 1D
26 Walter Manfred Georg   Austria 228.000 1F
27 Andreas koulopoulos   Greece 204.000 1F
28 BRUNNHOFER CHRISTOPH   Austria 186.000 1E
29 Strau Johann   Austria 182.000 1E
30 Tack Ruben   Belgium 165.000 1C
31 Gaone Leandro   Belgium 161.000 1A
32 Vettas Christos   Greece 149.000 1F
33 PETROVIC ALEKSANDAR   Austria 149.000 1E
34 Sotiriou Nicos   Greece 127.000 1B
35 CASTVAN JAN   Slovakia 116.000 1B
36 Markov Kaloyan Stankov   Bulgaria 110.000 1E
37 BOCK GERHARD   Austria 91.000 1C
38 PARISIS ANASTASIOS   Greece 59.000 1B

Kommende Events:

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Gewusel
1 Monat zuvor

Sind nicht schon 39 Spieler weiter? In der Liste stehen nämlich nur 38 – oder gab es ein Double-Knockout in der letzten Hand?