Casinos Austria

Beat the Pros: Sefan Rapp ist im Finale, Max Koller führt

0

Im Casino Linz wird zum alljährlichen Beat the Pros geladen, dieses Jahr zu einem zweitägigen Event. Gestern, den 12. Oktober, wurden beim € 150 + 18 No Limit Hold’em Turnier 78 Entries verzeichnet, elf Spieler sind im Finale und mit Stefan Rapp hat es auch ein Bounty ins Finale geschafft.

Für das Buy-In gab es 20.000 Chips und 30 Minuten Levels, in den ersten acht Levels waren Re-Entries erlaubt. 57 Spieler fanden sich im Laufe des Abends ein, weitere 21 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt. Als Special Bounties nahmen der ehemalige Win2day.at Pro Stefan Rapp und der beste Österreicher beim WSOP Main Event 2018, Mario Mosböck, Platz . Wer sie aus dem Turnier beförderte, konnte sich über das € 550 CAPT Baden Main Event Ticket freuen.

Es war ein Heimspiel für viele, die Gäste kamen überwiegend aus Linz und Umgebung. So wurde in freundschaftlich unterhaltsamer Atmosphäre im Casineum des Casino Linz gepokert. Zwölf Levels standen auf dem Programm und es wurde kräftig aussortiert. Mario Mosböck hatte keinen wirklichen Auftrag. Sein erstes All-in überstand er mit einem Splitpot, das zweite nicht mehr. Er war mit den Jacks gegen Asse und Pocket 6s von Thomas Brauner all-in. Das Board und so ging alles zu Thomas, der sich auch über das Ticket freuen konnte.

Bis zum Ende des Tages blieben nur elf Spieler übrig, wobei sich Max Koller im Endspurt noch die klare Führung sichern konnte. Er ging am Turn mit gegen Dominik Zeller, einen weiteren Big Stack all-in. Dominik hielt die Queens für das Set, aber der River brachte den Flush für Max und damit letztlich auch den klaren Chiplead. Mit 279.000 Chips liegt er deutlich vor dem Rest des Feldes, in dem auch Stefan Rapp mit 159.000 Chips zu finden ist.

Heute um 15:20 Uhr geht es mit Tag 1B weiter. Die Blinds steigen alle 20 Minuten, gespielt wird wieder mit 20.000 Chips. Um 20:15 Uhr geht es dann gleich für alle verbliebenen Spieler ins Finale, die Leveldauer beträgt 30 Minuten. Die Blinds sind bei 3k/6k/6k, wenn das Finale beginnt. Heute gibt es gleich drei Bounties zu holen – die beiden Win2day.at Faces Jessica Teusl und Sigi Stockinger sind am Start und auch Legende Harry Casagrande. Auch auf ihre Köpfe sind € 550 CAPT Baden Main Event Tickets ausgesetzt.

Die Action könnt Ihr wieder im Liveblog mitverfolgen, alle Infos zum Turnier gibt es unter linz.casinos.at.

 

Vorname Name Nation Chipcount
Max Koller A 279.000
Cesare Glaser A 194.000
Michael Reisinger A 187.000
Jonathan Brunnbauer A 164.000
Stefan Rapp A 159.000
Michael Lederer A 132.000
Yana Moreva RUS 119.000
Hubert T. A 100.000
Philipp Höllinger A 84.000
Lukas Weber A 84.000
Pascal Hammerl A 59.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT