News

Poker Gossip: Blast Longer offline

Erst Anfang März kündigte Poker-Pro Michael Mizrachi sein neustes Geschäftsprojekt an. Auf Blast Longer sollte die Poker-Community auf Online und Live-Turnier Last Longer-Wetten platzieren. Mittlerweile ist die Plattform wieder offline.

Blast LongerMichael Mizrachi war niemals zurückhaltend, wenn es darum geht, mit seinem Namen für ein Produkt zu werben. Oftmals auch für fragwürdige Seiten wie My Poker Squad oder Lock Poker. Warum das jüngste Projekt gescheitert ist, oder ob es noch eine Rückkehr von Blast Longer gibt, ist unklar.

Statt der Website bekommt man mittlerweile eine Fehlermeldung präsentiert. Auf PokerNews.com, die als Affiliate viel Werbung für die dubiose Seite präsentierten, gibt es keine Informationen. Auf der Facebook Seite herrscht seit Ende März Funkstille.

Spekulationen zum Aus gibt es einige. Vielleicht gab es Probleme mit den Online Poker Rooms, auf die man Last Longer Bets platzieren konnte oder man wollte Schwierigkeiten rund um die für die WSOP angekündigten Live-Wetten entgehen.

Ähnliche Probleme gibt es auch bei Get Lucky Poker, dem Bitcoin Poker Room des Grinders. Zwar ist die Seite noch erreichbar, doch seit Kurzem befindet man sich in einem nicht öffentlichen Betastest.

Ob Get Lucky irgendwann aus der Testphase zurückkehrt, oder ob Blast Longer wieder online geht, muss sich zeigen. Kennt man jedoch Mizrachis Geschäftspraktiken, sollte es nicht wundern, wenn man nie wieder von den Projekten hört.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments