News

Blue Danube Poker Championship startet am Freitag

Linz als Europas Kulturhauptstadt 2009 und „An der schönen blauen Donau“, der wohl bekannteste Walzer der Welt. Zusammen ergibt das im konkreten Fall das Blue Danube Poker Championship, das von 6. bis 8. März 2009 im Casino Linz stattfindet.

Ein kleines, aber feines Pokerwochenende mit drei Turnieren, an denen jeweils maximal 100 Spieler teilnehmen können. Gespielt wird jeweils ein No Limit Hold’em Freezeout, das Buy-in am Freitag € 200, am Samstag € 300 und am Sonntag der Abschluss mit € 500. Wird am Freitagabend um 19 Uhr gestartet, ist am Samstag und Sonntag bereits um 15:30 Uhr Turnierbeginn.

Linz.jpgZuletzt glänzte das Casino Linz im November mit dem Finale des Beat’em All. 1.503 Spieler hatten an dem Turnier teilgenommen, das Finale mit den 150 besten Spielern wurde in der oberösterreichischen Hauptstadt gespielt. Wenngleich das Casino in Linz keine Station der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) ist, weiß man doch, wie man gute Turniere veranstaltet und glänzt mit dem gewohnten Casinos Austria Standard.

Als kleines Extra winkt jenen Spielern, die bei allen drei Turnieren von Freitag bis Sonntag mit dabei sind, noch die Teilnahme an einem Freeroll. Auf Sit & Go Basis geht es dabei um einen Preispool von € 3.000. Gestartet wird da bereits um 13:30 Uhr im Jackpot Casino, damit man auch bis zum Beginn des € 500 No Limit Hold’em Freezeout durch ist.

Gespielt wird mit der üblichen Casinos Austria Struktur, die Levelzeiten sind 30 Minuten. Beim € 200 NLH am Freitag wird mit einem Starting Stack von 3000 begonnen, beim € 300 und € 500 Turnier geht jeder Spieler mit 5.000 Chips ins Rennen.

Alle Infos zum Blue Danube Poker Championship gibt es unter linz.casinos.at. Es besteht auch wie gewohnt die Möglichkeit, sich mit einer Anzahlung von 10 Prozent das Ticket vorzureservieren.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments