Casinos Austria

Bodensee Poker Championship: The Razor rasiert sie alle

1

Das erste Event der Bodensee Poker Championship im Casino Bregenz ist entschieden. Zu dritt gab es beim € 300 No Limit Hold’em Auftaktturnier einen Deal. „The Razor“ war so massiver Chipleader, dass er mit € 8.655 den Großteil des verbliebenen Geldes mitnehmen konnte.

bodenseepoker2015Am Dienstag, den 3. März, war das € 300 NLH Deepstack Turnier gestartet worden. 26 Spieler, angeführt von Bernd Heiseler und Robert Huber, gingen in den zweiten Tag und kämpften um den Preispool von € 35.370, der auf die ersten 15 Plätze aufgeteilt wurde.

Entschieden wurde das Turnier letztlich durch einen Deal zu dritt. Bernd Heiseler und Erwin Gansner beschlossen mit „The Razor“ die Teilung. Der war massiver Chipleader und nahm mit € 8.655 sehr viel mehr Geld mit, als die anderen beiden.

Heute Donnerstag geht es im Casino Bregenz mit dem Freeroll der Casinos Austria Rangliste und dem € 200 Super Satellite für das Main Event weiter. Je € 1.200 im Preisgeldtopf gibt es ein Ticket für das Main Event, das am Samstag und Sonntag (7./8. März) gespielt wird. Infos unter bregenz.casinos.at.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 The Razor 9.905 € € 8.655
2 Erwin Gansner CH 6.365 € € 5.915
3 Bernd Heiseler A 4.070 € € 5.770
4 Mialogen 2.970 €
5 Thomas Giselbrecht A 2.140 €
6 Roland Hammerer A 1.820 €
7 Manne Wolf D 1.500 €
8 Markus Meusburger A 1.220 €
9 Robert Huber A 975 €
10 Apo Önal A 830 €
11 Joachim Brazda D 745 €
12 Peter Stricker CH 745 €
13 Steffen Müller D 745 €
14 André Mayr CH 670 €
15 Helmut Eichholzer A 670 €

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT