Westspiel

Bremen lädt wieder zum Deep Blue ICE Poker

Das Deep Blue ICE Event in der WestSpiel Spielbank Bremen hat mittlerweile Tradition und von 23. bis 25. Januar ist es dann auch wieder so weit. Das Buy-In beträgt € 550, gespielt wird über drei Tage mit nur einem Starttag.

RZ_IcePoker_2015_209_02Am 23. Januar beginnt um 19 Uhr das € 550 No Limit Hold’em Turnier. Für das Buy-In gibt es 20.000 Chips und 45 Minuten Levels, der Re-Entry ist in den ersten drei Levels möglich. Fortgesetzt wird am 24. Januar um 17 Uhr, das Finale startet am 25. Januar um 15:30 Uhr.

Für das Deep Blue ICE werden einige Satellites angeboten und das erste fand gestern Mittwoch, den 7. Januar statt. Beim € 50 + 5 Rebuy Satellite fanden sich 32 Spieler ein, die mit 18 Rebuys und 25 Add-Ons für einen Preispool von € 3.750 generierten. Sechs Tickets und € 450 für den Bubble Boy konnten ausgespielt werden und Stefan Heinen, Björn Kerski, Aaci, Pizzy, Da Silva und ein Anonymus durften sich am Ende über die Tickets freuen.

Am 14. und 21. Januar wird noch jeweils ein € 50 + 5 Rebuy Satellite angeboten, am 22. Januar steht noch ein € 100 + 10 Super Satellite auf dem Programm.

Anmeldungen zu den Satellites und zum Deep Blue Ice sind online und persönlich in der Spielbank Bremen möglich, alle Infos findet Ihr unter spielbank-bremen.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments