News

British Poker Awards 2014: Millar und Trickett räumen ab

Gestern Abend wurden im Hippodrome Casino in London die British Poker Awards 2014 verliehen. Insgesamt 18 Preise wurden vergeben. Die Poker-Pros Sam Trickett und Alexander ‚Kanu7‘ Millar gleich doppelt abgeräumt haben.

Alex Millar british poker awards 2014Zusammen mit CalvinAyre.com, Bluff Europe und PokerStars wurde die Verleihungsfeier auf die Beine gestellt. Es gab Musik, Unterhaltung und reichlich Champagner. Darf man dem offiziellen Twitter-Account von Bluff Europe glauben, dann wurde ausgiebig gefeiert: „We don’t remember much about last night, but you all look beautiful in the pics – thx for coming out and supporting the #BritishPokerAwards“.

Hier die Ergebnisse der Verleihung:

Best Live Tournament Player: Sam Trickett
Best Online Tournament Player: Chris ‚Moorman1‘ Moorman
Best Online Cash Player: Alexander ‚Kanu7‘ Millar
Performance of the Year: Barny Boatman
Best UK Tournament: EPT London
Poker Personality of the Year: Sam Grafton
Best Contribution to Growing/Promoting Poker: Tony Kendall
Pros’ Choice – Best Tournament Director: Toby Stone
Pros’ Choice – Best Live Cash Player: Sam Trickett
Lifetime Achievement: Barney Boatman
Best International Player: Daniel Negreanu
Best Blogger: Neil Channing
Best Social Media User: Victoria Coren
Best Poker League: Redtooth Poker
Best Live Card Room: Dusk Till Dawn
Best Poker Software: PokerTracker
Best Poker Training Site: Run It Once
Player of the Year: Alexander Millar

Quelle: CalvinAyre.com


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
kneterakete
6 Jahre zuvor

Glückwunsch! Haha

mmm
6 Jahre zuvor

Best social media user….wtf??