Partypoker

British Poker Open: Sam Greenwood holt das 10k Short Deck No Limit Hold’em

Nach Luc Greenwood hat nun auch Sam Greenwood einen Sieg bei den British Poker Open vorzuweisen. Er setzte sich beim £ 10.000 Short Deck No Limit Hold’em Event # 4 durch und sicherte sich die Siegprämie von £ 110.400.

Das Short Deck Event hatte 24 Entries, fünf Spieler starteten auf der Bubble ins Finale. Cary Katz war der Chipleader. Action war garantiert und Robert Flink startete auch gleich mit einem Double-up gegen Anson Tang.

Robert Flink war es dann auch, der mit auf der Bubble Danny Tang verabschiedete. Anson Tsang war konnte dann mit Tens gegen von Cary Katz verdoppeln. Für Cary Katz ging die Talfahrt gleich weiter, auch Sam Greenwood verdoppelte gegen ihn. Damit war nun Cary Katz selber der Shortstack, konnte aber mit gegen die Könige von Robert Flink verdoppeln.

Die Chips hielten aber nicht allzu lange, wieder short war Cary Katz dann mit den Assen gegen von Sam Greenwood all-in. Das Board und Cary Katz musste sich mit dem Min-Cash von £ 24.000 begnügen.

Mit holte sich Sam Greenwood gleich darauf die Chips von Anson Tsang mit , das Board . Mit einem knappen Vorsprung ging Sam Greenwood als Führender ins Heads-up gegen Robert Flink, das Duell dauerte aber nur kurz.

Am Flop spielte Robert an und callte das Raise von Sam. Am Turn checkte Sam und Robert ging mit all-in. Sam callte mit , der River und damit war Sam Greenwood der Sieger des 10k Short Deck Events.

British Poker Open: £ 10.000 No Limit Hold’em Short Deck
Entries: 24
Preispool: £ 240.000

–> Schedule

Rang Name  Nation Preisgeld in €
1 Sam Greenwood  Canada 110.400 GBP 121.454 €
2 Robert Flink  Sweden 67.200 GBP 73.929 €
3 Anson Tsang  Hongkong 38.400 GBP 42.245 €
4 Cary Katz  United States 24.000 GBP 26.403 €

 

Der Stream Schedule:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments