News

Caesars Entertainment will $40 Millionen einsparen

0

Casinogigant Caesars Entertainment annoncierte Sparmaßnahmen. Das Unternehmen kündigte an, bei der Belegschaft $40.000.000 einzusparen.

Details gab Caesars Entertainment nicht bekannt, doch nur „ein kleiner Prozentsatz“ der Jobs soll eingespart werden. Betroffen sind vor allem Positionen, die derzeit ohnehin nicht besetzt sind.

Die Meldung ist dennoch spannend. Erst im Februar äußerte Carl Icahn seinen Wunsch, dass das Unternehmen verkauft wird. Anfang der Woche wurde bekannt, dass der Investor mittlerweile fast 18% an Caesars Entertainment hält.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT