News

Nevada: wütende Spielerin fährt Wohnwagen ins Casino

Eine Casinobesucherin wurde wegen Ruhestörung vor die Tür gesetzt. Aus Rache fuhr sie ihren Wohnwagen in die Eingangshalle. Nun wird der 50-Jährigen versuchter Mord vorgeworfen.

North Las Vegas zählt zum Großraum Las Vegas, ist jedoch kein Touristenmagnet wie Sin City. Casinos gibt es dennoch, nun hat es eines von ihnen sogar in die Schlagzeilen geschafft.

Leider aus den falschen Gründen, denn am Wochenende gab es im Cannery Casino and Hotel einen tragischen Zwischenfall. Laut Polizei wurde einer Besucherin vom Casinopersonal Hausverbot erteilt.

Die 50-Jährige akzeptierte dies nicht so einfach, begab sich in ihren Wohnwagen der Firma Winnebago und raste durch die Vordertür. Die Dame nahm keine Rücksicht auf ihre Mitmenschen und überfuhr dabei den Hausmeister.

Glücklicherweise überlebte der 66-Jährige und liegt derzeit mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Casinobesucherin wurde verhaftet und wird mit versuchtem Mord angeklagt werden.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments