Casinos Austria

CAPT Seefeld: Jakub Kotas holt die Führung beim Snow Festival

Der Final Table beim € 500 + 50 Snow Festival der CAPT Seefeld ist besetzt. Von den 297 Entries sind noch acht Spieler übrig, die Führung hält der Tscheche Jakub Kotas. Auf den Sieger warten € 30.970.

Es war ein action- und abwechslungsreicher Tag 2 beim Snow Festival der CAPT Seefeld. Noch waren es 79 Spieler gewesen, als es an die Tische ging. Die Leveldauer erhöhte sich auf 40 Minuten. Einige Shortstacks wie Andreas Strasser oder win2day.at Testimonial Jessica Teusl konnten sich lange halten und später auch gut nach oben arbeiten, andere Big Stacks hatten dagegen überraschend früh Feierabend.

Julez, der anfängliche Chipleader, hielt auch lange die Führung, aber da waren andere, die ihre Stacks ebenfalls gut aufbauten wie Christian Kleinlercher oder Anton Schieder. Schon nach drei Stunden Spielzeit war man auf der Bubble angelangt, die dann auch ohne Hand-for-Hand platzte. Als man gerade die Uhr anhielt und die Tische zusammenlegen wollte, lief noch eine Hand und in dieser entschied sich Shortstack ZebraUZ, seine letzten paar Chips am Button auf zu setzen. Der Big Blind fand Pocket 7s, das Board half nicht und ZebraUZ war der Bubble Boy.

Alle hatten nun € 1.190 sicher. Statt des üblichen Ansturms auf den Cashier sollte es dieses Mal eine halbe Stunde bis zu nächsten Seat open dauern. Dann aber war der Bann gebrochen und es ging zügig Richtung Final Table. Zur Dinner Break war man bei 13 verbliebenen Spielern angelangt, Christian Kleinlercher hatte die knappe Führung vor Anton Schieder. Beide sollten dann aber das Finale verpassen, da beide die Shortstacks aufdoppelten. Auch der anfängliche Chipleader Julez war nicht mehr dabei. Als schließlich Anton Schieder mit schlecht gegen die Tens von Jakub Kotas flippte, war Tag 2 vorbei.

Jessia Teusl, die sich bei einem der win2day.at Satellites das Ticket erspielt hatte, nimmt als letzte Lady am Final Tisch Platz. Sie ist short, aber sie hat ebenso wie die anderen bereits € 3.810 sicher. Jakub Kotas führt vor Rusty Rajnoch. Um 14 Uhr geht es bei den Blinds 50k/100k wieder an den Tisch, die Action gibt es auf Pokerfirma im Liveblog zum Mitlesen.

Als Side Events bieten sich heute das € 250 + 25 Bounty (€ 50) um 14 Uhr und der Auftakt des € 1.000 + 80 Alpine Classic an. Natürlich gibt es auch ausreichend Cash Game – vom € 1/2 NLH bis zum € 20/40 PLO Tisch ist wieder alles dabei. Alles weitere und auch den Cash Game Ticker findet Ihr auf poker.casinos.at.

Final Table:

Vorname Name Nation Chipcount BBS Platz
Jakub Kotas CZ 6.795.000 68 5
Rusty Rajnoch A 5.680.000 57 3
Fester Trottäl CH 5.505.000 55 7
Daniel Brunnmayr A 4.855.000 49 6
Özkan Soysal TR 2.360.000 24 1
Thomas Lemberger A 2.180.000 22 8
Jessica Teusl A 2.000.000 20 2
Thomas Weis D 325.000 3 4

Payouts:

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1       30.970 €
2       20.860 €
3       14.560 €
4       10.470 €
5     7.730 €
6       5.960 €
7       4.710 €
8       3.810 €
9 Anton Schieder I 3.150 €
10 Christian Kleinlercher A 2.630 €
11 Ingo Paulus D 2.630 €
12 Julez   D 2.200 €
13 Vinicio D’Angelo I 2.200 €
14 Roland Wanner A 1.885 €
15 Benito La Marca I 1.885 €
16 Andreas Strasser A 1.885 €
17 Patrick Singer I 1.885 €
18 Mihai Manole RO 1.500 €
19 Daniel Lange D 1.500 €
20 Gabriel Sturm A 1.500 €
21 Mladen Francesevic HR 1.500 €
22 Dieter Goldbrunner D 1.500 €
23 Valentin Schramm D 1.500 €
24 Patrick Stöckli CH 1.320 €
25 Dalibor Mijic HR 1.320 €
26 Wolfgang Posik A 1.320 €
27 Andre Haneberg A 1.320 €
28 Christopher Sandig D 1.320 €
29 Martin Weiss D 1.320 €
30 Daniel Holzner I 1.320 €
31 Manfred Hammer D 1.320 €
32 Chris Tobisch D 1.190 €
33 Manfred Travemünde D 1.190 €
34 Gregor Eberharter A 1.190 €
35 Rene Vonwald A 1.190 €
36 Florian Egger I 1.190 €
37 Plamen Yakimov BG 1.190 €
38 Britt Petersen NLD 1.190 €
39 Markus Müller CH 1.190 €


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments