Casinos Austria

CAPT Seefeld: Patrick Ronacher gewinnt das NLH Deepstack

Als weiteres Side Event wurde gestern, den 14. Januar, das € 300 + 30 Deepstack der CAPT Seefeld gespielt. 102 Entries sorgten für € 30.600 im Pot, der Sieg ging an Patrick Ronacher.

50.000 Chips und 30 Minuten Levels sorgten auch gestern wieder für beste Voraussetzungen. Das fanden auch die 95 Starter, sieben Mal wurde die Re-Entry Option in Anspruch genommen. Die € 30.600 wurden auf die Top 17 Plätze verteilt, wobei der Min-Cash € 525 einbrache.

Auf den Sieger warteten € 7.620, aber es sollte schon ein Weilchen dauern, ehe die Entscheidung gefallen war. Schließlich war es Patrick Ronacher, der sich gegen Andreas B. durchsetzen konnte und sich so den Sieg sichere.

Heute um 14 Uhr gibt es das € 250 + 25 Bounty (€ 50 Bounty) als weiteres Side Event, auch das € 550 PLO, das erstmals mit Big Blind Ante gespielt wird. Alle Infos unter poker.casinos.at.

PLATZ VORNAME NAME NATION PREISGELD
1 Patrick Ronacher A € 7.620
2 Andreas B. D € 5.050
3 Michael Wallnöfer A € 3.560
4 Jon   I € 2.630
5 Sandor Csaki H € 2.000
6 Senadin Cosic B € 1.580
7 Eduard Langgartner I € 1.290
8 Walter Buss BEL € 1.075
9 Mirmi Keyza   A € 905
10 Silvio R. D € 760
11 Manfred Hammer D € 760
12 Andrea Roner CH € 635
13 Florian V. D € 635
14 Rene Christener CH € 525
15 Peter Egger I € 525
16 Soenke Jahn A € 525
17 Hansi Suppan A € 525


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments