News

Carl Icahn erwirbt weitere Anteile an Caesars Entertainment

0

Investor Carl Icahn hat den Erwerb von weiteren Anteilen von Caesars Entertainment bekanntgegeben. Der Milliardär hält nun fast 18% am Unternehmen.

Icahn gab bei der US-Börsenaufsichtsbehörde an, dass er weitere 15 Millionen Aktien für insgesamt $126,75 Millionen tätigte. Seit Dezember steckte Carl Icahn $1,023 Milliarden in das Unternehmen.

Mit einem Anteil von 17,75% ist er der größte Anleger. Der Einfluss des Investors ist nicht zu unterschätzen. Drei der insgesamt zwölf Sitze im Vorstand sind durch ihn bestimmt. Erst kürzlich drängte Icahn zu einem Verkauf des Unternehmens.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT