WPT

Carl Maertzen in Tag 3 der WPT National Zypern

Es war ein sehr actionreicher Tag 2 beim € 2.000 WPT National Main Event im Noah’s Ark auf Zypern. Viele Re-Entries erhöhten die Gesamtzahl auf 172 Entries, doch nur zwölf Spieler kommen zu Tag 3 wieder.

noahsarkManig Loeser war der einzig bekannte Deutsche im Feld, im Laufe des Tages kam mit Carl Maertzen ein Österreicher hinzu. Mit sehr viel Action ging es zur Sache. Chino Rheem kaufte sich zum dirtten Mal ein und musste auch ein drittes Mal an die Rail. Manig Loeser startete auch nicht gut und musste sich noch vor den 21 bezahlten Plätze geschlagen geben.

Einer der sehr lange dominierte, war Michael Mizrachi. Er hatte sein Stack zeitweilig auf über 600k ausgebaut. Der Preispool von € 300.312 wurde auf 21 bezahlte Plätze aufgeteilt und schon zur Dinnerbreak war man auf der Bubble angelangt. Michael Mizrachi war in die Bubble Hand verwickelt, allerdings war er nicht für das Platzen der Bubble verantwortlich. Daniele Mazzia ging für nur noch fünf BBs mit all-in, Michael callte, foldete aber, als Atanas Kavrakov mit darüber all-in ging. Das Board und Daniele ging als Bubble Boy mit Platz 22 leer aus.

Zu diesem Zeitpunkt war Michael Mizrachi klarer Chipleader, doch als die Geldränge erreicht waren, ging es für ihn nur noch bergab. Immer wieder musste er Chips lassen, den größten Teil gab er an Carl Maertzen ab. Auf dem Board ging Mizrachi all-in und Carl callte mit Pocket 4s für das Set all-in. Michael Mizrachi hielt für nichts und sein Stack war fast dahin. Kurz darauf war er mit Pocket 6s gegen von Atanas Kavrakov all-in, das Board und der Grinder landete auf Rang 17 für € 3.800.

Barny Boatman erwischte es auf Rang 15, als er mit und dem kleineren Flush gegen für den  höheren Flush Feierabend hatte. Nach Level 18 war Feierabend nur noch zwölf Spieler waren übrig. Die Führung sicherte sich dabei Majid Ejlal Noubarian, Carl Maertzen liegt auf Rang 5. Um 12 Uhr geht es bei den Blinds 4k/8k, Ante 1k weiter, die Coverage gibt es unter pokernews.com.

Name Nation Chipcount Table Seat
Majid Ejlal Noubarian IR 896.000 12 2
Kemal Sevevi TR 805.000 9 7
Atanas Kavrakov BG 667.000 9 1
Vasili Kesnin RU 502.000 12 4
Carl Maertzen AT 428.000 12 6
Mohamed Almani LY 396.000 9 6
Jacques Torbey LB 380.000 12 7
Aykutalp Yilmaz CY 265.000 9 3
Vitalii Grekul RU 227.000 9 2
Grigorii Rodin UA 227.000 12 8
Ercan Olgun TR 215.000 12 1
Marco Della Tommasina IT 153.000 9 4

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1 75.000 €
2 52.300 €
3 33.500 €
4 24.800 €
5 18.700 €
6 14.900 €
7 12.312 €
8 9.900 €
9 7.450 €
10 5.375 €
11 5.375 €
12 5.375 €
13 Ivan Luca AR 4.375 €
14 Amir Ali Etemad Saeid IR 4.375 €
15 Barny Boatman GB 4.375 €
16 Onur Unsal TR 3.800 €
17 Michael Mizrachi US 3.800 €
18 Erwann Pecheux FR 3.800 €
19 Sergey Minaev UA 3.600 €
20 Alper Kostem TR 3.600 €
21 Dimitar Yosifov BG 3.600 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments