News

Casino Bad Oeynhausen: Advokat gewinnt die B.O. Classics

In der Verlängerung holte sich Advokat nach einem Deal die € 300 + 30 B.O. Classic in der Merkur Spielbank Bad Oeynhausen und € 14.580 Preisgeld.

56 der 237 Entries (155/82) waren am Ostermontag in den eigentlichen Finaltag gestartet, vier Spieler packten am Ende noch einmal ein. So ging es am Dienstag Abend um 19:30 Uhr in die Verlängerung. Allzu lange dauerte der zusätzliche Spieltag nicht, in Level 28 (60k/120k) fiel die Entscheidung.

JuAn1513 musste als erster gehen und kassierte € 5.045. Gegen 22 Uhr erwischte es Viersich (€ 7.105) und so war man im Heads-up. Hier einigten sich Sergen B. und Advokat auf einen Deal. Beide hatten € 13.000 sicher, € 1.580 blieben im Pot. Kurze Zeit später war die Entscheidung gefallen. Mit den Queens konnte Advokat gegen von Sergen B. auf dem Board bestehen und sich so über € 14.580 für den Sieg freuen, Sergen B. nahm die € 13.000 mit.

Einen neuen Termin für ein B.O. Classics Ausgabe gibt es (noch) nicht, es geht wieder mit dem regulären Programm weiter. Infos rund um das (Poker)Angebot im Casino Bad Oeynhausen findet Ihr unter casino-badoeynhausen.de.

B.O. Classics
Buy-In: € 300 + 30
Entries: 237 (155/82)
Preispool: € 71.100

Rang Name Preisgeld Deal
1 Advokat 17.060 € 14.580 €
2 Sergen B. 10.520 € 13.000 €
3 Viersich 7.105 €  
4 JuAn 1513 5.045 €  
5 AB 3.910 €  
6 Gast 3.195 €  
7 Maschine 2.665 €  
8 Löhner71 2.235 €  
9 R.W. 1.775 €  
10 Rauschgift  33 1.525 €  
11 Pocket West 1.455 €  
12 Peter K. 1.455 €  
13 Bedri 1.140 €  
14 Joe Cocker Jr. 1.140 €  
15 LAYSLIGHT 1.140 €  
16 Showjumper 890 €  
17 Alex 890 €  
18 Diro 890 €  
19 Habibi 785 €  
20 Mülli 785 €  
21 Holdem84 785 €  
22 Balu 785 €  
23 Straus 785 €  
24 Davide P. 785 €  
25 Bopo 785 €  
26 Martin 785 €  
27 Bobo 785 €  

 


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments