Casinos Austria

Casino Baden: Philipp Wallner gewinnt den Pokermania Abschluss

Mit dem € 75 + 15 Crzay Sunday ging gestern, den 18. September, die Pokermania im Casino Baden zu Ende. Den Sieg holte sich Philipp Wallner, der sich so über € 2.815 freuen konnte.

Nach dem großen Ansturm beim Main Event am Samstag war es gestern deutlich ruhiger, aber die € 5.000 Preisgeldgarantie wurde locker übertroffen. 48 Spieler nahmen an den Tischen Platz, gespielt wurde mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels (20 % Goldbonus/15 % Early Bird), unlimited Rebuys und ein Add-On waren erlaubt. 29 Rebuys und noch 35 Add-Ons kamen in den Pot, der so auf € 8.400 anwuchs.

Die Top 7 Plätze waren bezahlt, Dimitros Nanos nahm den Min-Cash von € 420 mit, der Sieg für € 2.815 ging gegen Mitternacht an Philipp Wallner.

Die Pokermania kommt von 13. bis 16. Oktober wieder ins Casino Baden, diese Woche aber geht es im Casino Salzburg bei der allerersten Pokermania an die Tische.

Alles zum kompletten (Poker)Angebot der Casinos Austria findet Ihr unter poker.casinos.at.

Rang Vorname Name Preisgeld
1 Philipp Wallner € 2.815
2 Markus Oberbucher € 1.850
3 Christian Geppel € 1.260
4 Rudolf Griebler € 880
5 Mohamed Nassif € 645
6 Robert Woppel € 530
7 Dimitros Nanos € 420

 

Turnierplan Pokermania September:

 


8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Hinterhoff
2 Tage zuvor

wow 48 Teilnehmer, klasse was Casino Austria hier auf die Beine stellt.
Ganz großes Kino, Top weiter so und wir werden auch die 50 Teilnehmer knacken. Rekorde über Rekorde sind garantiert

Hinterhoff
1 Tag zuvor

Ja klar muss ich das auslassen bin leider kein Highroller.
Aber was bei den kleinen feinen Turnieren auf die Beine gestellt wird respekt, so lässt es sich pokern.

Fast so n1 wie Montesino meine ehemals Anlaufstelle nummero 1

Hinterhoff
19 Stunden zuvor

Genau bin mit 150€ Budget ins Casino gegangen darum hab ich halt nur dieses Turnier gespielt, dank der guten Organisation ein herrlicher Abend der andere Turnierserien in den Schatten stellt hier kann die WSOP noch was lernen von Lamatsch und Co

Weiter so ihr haltet Poker in Österreich am Leben und der Erfolg gibt euch Recht

Hinterhoff
3 Minuten zuvor

Main Event kann ich leider nicht spielen da ich auch noch was trinken und essen wollte aber danke dass Sie mir sagen was ich spielen soll ( guter Service) Haben sie ein Problem mit dem Montesino dass sie die Casino Austria lieber mögen ist ihr gutes Recht, da es ja wirklich klasse Turniere sind mit einem enormen aufkommen.

Nochmals danke an die Casino Austria für diese gut strukturieren Turniere ein Vergnügen dass seinesgleichen Sucht.

Und nochmals danke an die Redaktion für die Hilfe welche Turniere ich spielen soll/kann

Dirk
16 Stunden zuvor

Meine Güte, ist Hinterhoff ein peinlicher Flegel .. Das sagt jemand, der aus GER kommt, in beiden Casinos je einmal war.