News

Casino Bremen Open als nächste Turnierhighlight in Bremen

1

Im Januar war es da Deep Blue Ice Poker Turnier, von 11. bis 14. März 2010 lädt das Casino Bremen zum Casino Bremen Open. Gleich drei Turniere wird es in diesem Zeitraum geben, Highlight ist das dreitägige € 1.600 + 100 No Limit Hold’em Main Event.

heads-up.jpg
Katja und Marco im Heads-up beim CBO 2009

Das Casino Bremen Open hat mittlerweile Tradition im kleinen Bremer Casino. Letztes Jahr spielte PokerStars Pro Katja Thater groß auf, musste sich dann aber im Heads-up Marco Meloni geschlagen geben, der über die Siegesprämie von € 17.920 jubeln durfte.

Auch in diesem Jahr darf man auf den ein oder anderen prominenten Namen beim Turnier hoffen. Eröffnet wird das Wochenende am 11. März mit einem € 800 + 60 No Limit Hold’em Freezeout. Gespielt wird hier mit 10.000 Starting Chips und 30 Minuten Levels. Der Start erfolgt um 19 Uhr und so darf man sich schon auf eine lange Pokernachteinstellen.

Das Main Event hat dieses Jahr ein Buy-in von € 1.600 + 100 und wird als echtes Deep Stack Turnier gespielt. 30.000 Chips gibt es zu Beginn, die Levels dauern 60 Minuten und die Blindstruktur ist sehr angenehm. Deshalb wird das Turnier auch über drei Tage gespielt. Gestartet wird am 12. März um 19 Uhr, die Tage 2 und 3 beginnen jeweils bereits um 16:30 Uhr.

Am Samstag, den 13. März, gibt es um 20 Uhr für all jene, die nicht mehr im Main Event sind oder nur eine kleinere Bankroll zur Verfügung haben, ein € 400 +40 No Limit Hold’em Turbo Turnier. Für das Buy-in erhält jeder 5.000 Chips, die Levels dauern jeweils 20 Minuten. Der Zusatz „Turbo“ sagt schon aus, dass hier nichts mit langem Taktieren ist, sondern dieses Turnier für jene Spieler geeignet ist, die viel Action an den Tischen lieben.

Für das leibliche Wohl wird auf jeden Fall gesorgt, ein reichhaltiges Buffet und frisches Obst stehen den Spielern an den Turniertagen zur Verfügung.

Wer das Pokerwochenende in Bremen einplant und ein wenig Geld sparen möchte, der hat am 3. März noch die Möglichkeit, ein € 100 Satellite mit zwei Rebuys und einem Add-on zu spielen. Am 10. März gibt es das letzte Satellite, hier beträgt das Buy-in zwar auch € 100, gespielt wird aber mit unlimited Rebuys und einem Add-on. Der Preispool wird zu 85 % in Main Event Tickets (€ 1700) und zu 15 % in Warm-up Tickets (€ 860) ausgeschüttet.

Auch für Sonderkondition bei der Nächtigung hat das Casino Bremen dieses Mal gesorgt. Im nahegelegenen 5 Sterne Hotel wurde ein spezieller Pokertarif ausgehandelt. Wer dieses in Anspruch nehmen möchte, der kontaktiert Frau Gnielka oder Frau Junike unter der Telefonnummer 0421 / 32 900 103.

Anmeldungen zum Casino Bremen Open sind natürlich persönlich im Casino Bremen oder auch telefonisch täglich ab 15 Uhr unter der Nummer 0421 / 32 900 201 möglich. Weitere Infos und alle Timetables findet Ihr unter www.westspiel.de.

1 KOMMENTAR

  1. Das Casino Bremen sollte mal in Sachen Personalien aufräumen..
    -Jedes halbe Jahr neue, schlecht ausgebildete Dealer.. sobald sie gut sind kommen die nächsten
    -Jeder der schon einmal in Schenefeld war weiß, was herzlichkeit ist. Ein Mann wie Salihi begrüsst Gäste, spendiert mal einen Drink, spricht einen mit Namen an.. Was ist in Bremen? Ich bin Stammgast, war geschätzte 2000x im Casino und wurde noch nie von einem Saalchef begrüsst, mit Ihnen kommt man nur in Kontakt, wenn sie „meckern“
    -Wie wäre es mal mit einem vernünftigen Pokerchef? Teddy ist vielleicht ein netter Kerl, aber ein Witz in seiner Position… Wie wäre es mit Nico? Bester Mann…..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT