News

Casino Imperator: Deal beendet das Low Budget Rebuy

Poker für kleines Geld war gestern, den 4. November, wieder im  Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste angesagt, beim € 15 + 5 Rebuy Turnier garantierte man aber satte € 5.000 Preisgeld.

Für das Buy-In von € 15 + 5 gab es 10.000 Chips, unlimited Rebuys für weitere 10.000 Chips waren erlaubt, ein € 30 Add-On bescherte weitere 30.000 Chips. Die Blinds wurden alle 20 bzw. 15 Minuten erhöht, im Pot lagen zumindest die € 5.000. 47 Teilnehmer wurden schließlich verbucht, dazu kamen noch 138 Rebuys und weitere 30 Add-Ons, womit aber doch klar unter den € 5.000 blieb. Nach Abzug der 10 % Fee kamen € 4.500 in den Pot und die Top 8 Plätze waren bezahlt.

Auf der Bubble gab es einen ersten Deal, als dann noch sechs Spieler am Tisch waren, einigte man sich auf die Aufteilung des verbliebenen Geldes. Als Sieger konnte David Ziska mit € 852 nach Hause gehen.

Heute Abend gibt es das € 55 + 5 Deepstack (€ 2.500 GTD/40k/20′), Highlight nächsten Freitag ist das € 95 + 5 Friday 8k (€ 8.000 GTD).  Die Cash Games  im Imperator beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, Minimum Buy-In ist jeweils € 100.

Seit 1. November bietet das Imperator eine neue Freeroll Rangliste. Mit jeder Turnierteilnahme sammelt man Punkte für das € 5.000 Freeroll, das alle drei Monate ausgespielt wird. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld Deal
1 David Ziska € 1.350 € 852
2 „JA“ € 976 € 729
3 „Georcha“ € 630 € 681
4 Michal Materna € 477 € 615
5 Tobias Kunkel € 369 € 605
6 Jakub Sipek € 288 € 508
7 David Riha € 230  
8 Michael Lehermayr € 180  
9 Lubos Medek € 100

 

 

Vorschau

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments