News

Casino Imperator: Deal zu sechst entscheidet die 40k February Masters

Im Casino Imperator an der tschechisch-österreichischen Grenze Wullowitz wurde gestern, den 23. Februar, der Sieger der € 40.000 GTD February Masters gesucht. Ein Deal zu sechst brachte Tomas Kolarik den Sieg vor Michael Reisinger.

Mit dem Turbo Flight war es gestern in den Finaltag beim € 160 + 10 No Limit Hold’em Turneir gegangen. Die € 40.000 Preisgeldgarantie lag mit 140 Entries bis dahin außer Reichweite. 49 Entries wollten vom Extra Value noch profitieren und versuchten sich für das Finale zu qualifizieren.

Um 16 Uhr startete dann das Finale, das mit 40 Minuten Levels ausgetragen wurde. Nach Abzug der 10 % wurden € 36.000 auf die ersten 28 Plätze verteilt. Für Hubert Kerschbaumsteiner blieb es beim Min-Cash, Wolfgang Meisl oder Wolfgang Schlögelhofer blieben unter anderem am Weg zum Final Table auf der  Strecke.

Deutschsprachige Beteiligung gab es am Final Table aber dennoch und mit Michael Reisinger und Dominik Mayrwöger auch beim Deal. Die letzten sechs einigten sich auf eine Teilung, Dominik nahm Rang 4 für € 3.550, Michael wurde Runner-up für € 4.500. Tomas Kolarik konnte über den Sieg und € 5.130 jubeln.

Kommendes Wochenende lockt am Freitag das € 100 + 5 PKO Turnier (€ 6.000 GTD) ins Imperator, den kompletten Plan und alle Infos gib es unter casinoimperator.eu und auf der Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld
1 Tomáš Kolařík 5.130 €
2 Michael Reisinger 4.500 €
3 Pavel Sklenář 4.000 €
4 Dominik Mayrwoger 3.550 €
5 Michal Čep 3.370 €
6 František Pavel 3.100 €
7 Jan Schatral 1.440 €
8 Adam Vlček 1.080 €
9 Daniel Granov 900 €
10 Franz Karolyi  720 €
11 Wolfgang Schloegelhofer 720 €
12 Olda Šetrný 720 €
13 P N 590 €
14 Milan Husník 590 €
15 David Visinger 590 €
16 Vladimír Kadlec 490 €
17 Wolfgang Meissl 490 €
18 Tomáš Koklár 490 €
19 František Říha 400 €
20 Vasile Finta 400 €
21 Tomas Ziegler 360 €
22 D W 360 €
23 Edhem Mahmutovic 360 €
24 Juergen Dicketmueller 330 €
25 Ernst Reznicek 330 €
26 Vimal Chanoran 330 €
27 Vladimír Křížek 330 €
28 Hubert Kerschbaumsteiner 330 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments