News

Casino Imperator: Hubert Kerschbaumsteiner teilt beim 4k Freezeout

Mit einem feinen € 100 + 10 Freezeout ging es gestern, den 7. Januar, im Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste an die Pokertische. Den Sieg holte Hubert Kerschbaumsteiner nach einem Deal.

Für das Buy-In von € 100 + 10 gab es großzügige 100.000 Chips und 25 Minuten Levels, Re-Entry war eben keiner erlaubt. 43 Spieler fanden daran Gefallen und so konnte die € 4.000 Preisgeldgarantie übertroffen werden. Nach Abzug der 10 % Fee kamen € 3.870 in den Pot, die Top 2 erhielten das Ticket für das € 50.000 GTD Imperator Fifty. Eigentlich waren die Top 5 Plätze bezahlt, aber ein doppelter Bubble Deal brachte den letzten sieben Geld. Geteilt wurde dann auch im Heads-up zwischen Hubert Kerschbaumsteiner und Gerhard Grabner, wobei Hubert mit € 1.110 offizieller Sieger wurde, Gerhard mit € 1.109 Runner-up.

Heute Abend steht das € 20 + 5 / € 40 + 5 Double Stack auf dem Programm, die Cash Games starten bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO mit einem Minimum Buy-In von € 100. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot auf casinoimperator.eu, aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

 

Rang Name Preisgeld
1 Hubert Kerschbaumsteiner 1.110 €
2 Gerhard Grabner 1.109 €
3 Manfred Opaska 629 €
4 Robert Pleiner 455 €
5 Franz Hiebler 367 €
6 David Visinger 100 €
7 Markus Steinbichler 100 €

 

Turnierplan Januar 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments