News

Casino Imperator: Österreicher teilen beim New Year’s Special

Einen „österreichischen“ Deal gab es in der Entscheidung beim € 170 + 10 New Year’s Special im Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste, Sieger wurde Wolfgang Schlögelhofer vor Erich Kollmann.

233 Entries (187/46) waren es an den Starttagen, die € 40.000 Preisgeldgarantie hatte man haarscharf verpasst. Nach Abzug der 10 % Fee waren € 36.000 im Pot, die Top 30 Plätze waren bezahlt. Edgar Grabner hatte sich doppelt qualifiziert und nahm den Min-Cash von € 300 für den kleineren Stack, mit dem größeren spielte er im Finale.

Gestern, den 8. Januar, ging es dann eben mit  29 Spielern ins Finale, die Leveldauer betrug angenehme 40 Minuten. Auf den Sieger warteten € 7.390, die Top 5 erhielten zudem das € 250 Ticket für das € 15.000 GTD Monster Stack am 3. Februar. Viele Österreicher waren noch unter den Finalisten und am Ende sollte es auch ein österreichischer Erfolg werden. Die letzten fünf einigten sich auf einen Deal, Wolfgang Schlögelhofer ging als Sieger mit € 5.122 vom Tisch, Erich Kollmann wurde Runner-up für € 5.002 und Matthias Kaltenberger komplettierte das Treppchen mit € 4.152 für Platz 3.

Schon heute Abend geht es mit dem € 25/50 + 5 Double Stack (€ 2.500 GTD/15k/30k/20′) weiter, am Freitag warten beim € 15 + 5 Low Budget Rebuy (10k/30k/20′) wieder um satte € 5.000. Die Cash Games starten ab € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

 

Rang Name Preisgeld Deal Ticket
1. Wolfgang Schloegelhofer € 7.390 € 5.122 15k€ GTD Monster stack
2. Erich Kollmann € 5.065 € 5.002 15k€ GTD Monster stack
3. Matthias Kaltenberger € 3.489 € 4.152 15k€ GTD Monster stack
4. „Rocco“ € 2.829 € 3.487 15k€ GTD Monster stack
5. Helmut Haag € 2.238 € 3.248 15k€ GTD Monster stack
6. Jiri Pesek € 1.699    
7. Sascha Minerva € 1.271    
8. Alexander Unger € 947    
9. Wolfgang Meissl € 781    
10. Bahramuddin Ghiasi € 636    
11. „PN“ € 636    
12. Edgar Grabner € 566    
13. Andreas Roll € 566    
14. Sisi Koller Dang € 514    
15. Petr Zubák € 514    
16. Christian Feitzmayr € 462    
17. Josef Dycka € 462    
18. Zvezdan Paunovic € 415    
19. Karel Černý € 415    
20. Attila Horvath € 415    
21. Mario Vehbock € 380    
22. Andreas Bartel € 380    
23. Michael Lederer € 380    
24. Ondrej Janota € 350    
25. Daniel Schausberger € 350    
26. Wolfgang Protiwensky € 350    
27. Christian Leichtfried € 350    
28. „Hravidek“ € 300    
29. Robert Lenz € 300    
30. Edgar Grabner € 300 (2x qualified)  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments