News

Casino Imperator: Teilung beim Low Budget

Nur € 15 + 5 betrug gestern, den 5. August, das Buy-In beim € 5.000 Low Budget Turnier im Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste, ein Deal zu dritt beendete das Turnier.

Das Buy-In von € 15 + 5 bescherte 10.000 Chips, die Blinds wurden zunächst alle 20 Minuten erhöht, später alle 15 Minuten. Unlimited Rebuys für weiter 10.000 Chips und ein Add-On für 20.000 Chips waren erlaubt. 58 Teilnehmer tätigten 165 Rebuys, 35 Spieler nutzten noch das Add-On, aber damit konnte man die € 5.000 Preisgeldgarantie nicht knacken. Nach Abzug der 10 % Fee wurden € 4.500 auf die Top 7 Plätze verteilt, als Min-Cash gab es € 236. Die Siegprämie von € 1.417 wurde nicht ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen Deal. Melis Lukovic konnte sich dabei den Sieg für € 1.093 sichern, Jakub Sipek und Andreas Leitner freuten sich über je € 1.000.

Mit dem € 50 + 5 NLH Deepstack (€ 2.500 GTD/50K/20′) geht es heute Abend an die Tische,  Die Cash Games  im Imperator beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, Minimum Buy-In ist jeweils € 100. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld Deal
1 Melis Lukovic € 1.417 € 1.093
2 Jakub Sipek € 1.023 € 1.000
3 Andreas Leitner € 653 € 1.000
4 Krystof Lesny € 495  
5 Gunter Hopfinger € 383  
6 „MS“ € 293  
7 Karsten Kohne € 236  

Vorschau:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments