Casinos Austria

Casino Linz: Deal zu dritt beim Secret Bounty Extended

Auch das € 130 + 20 Secret Bounty Extended im Casino Linz war von den turbulenten Wetterverhältnissen betroffen, 92 Entries ließen sich aber nicht abhalten. Ein Deal zu dritt brachte schließlich die Entscheidung.

Am Freitag waren es 50 Entries (43/7) gewesen, acht Spieler konnten sich für das Finale qualifizieren. Gestern, den 2. Dezember, ging es in Tag 1B, der wieder mit 50.000 Chips und 20 Minuten Levels gespielt wurde. Vier € 150 Secret Bounties sponserte das Casino Linz wie auch an Tag 1A. 42 Entries konnten verzeichnet werden und so schaffte man trotz der schlechten Wetterbedingungen die Garantiesumme von € 10.000. Sechs Spieler qualifizierten sich für das Finale am Abend, wo € 11.960 Preisgeld und noch eine € 300. Secret Bounty am Final Table warteten.

Alle hatten € 300 schon sicher, als es wieder an die Tische ging. Die Siegprämie sollte nicht ausgespielt werden, die letzten drei einigten sich auf einen Deal, der Sorin Anghelescu den Sieg für € 2.300 bescherte, Der Knipser und Peter Pfaffenwimmer kassierten je € 2.125.

Gepokert wird im Casino Linz reichlich, montags, dienstags und samstags auch mit Turnieren. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter linz.casinos.at.

Rang Name Preisgeld
1 Anghelescu Sorin 2.300 €
2 der Knipser 2.125 €
3 Pfaffenwimmer Hans Peter 2.125 €
4 Lübke Siegfried 1.050 €
5 Egger Alexander 830 €
6 Eibelhuber Matthias 650 €
7 Haag Helmut 500 €
8 Aslan Murat 480 €
9 Stojkovic Neboijsa 400 €
10 Zeindlhofer Christian 300 €
11 Viehböck Mario 300 €
12 Miglbauer Martin 300 €
13 Schimmerl Philipp +Milchmann 300 €
14 Berger Markus 300 €

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments