News

Casino Schenefeld: Die Rückkehr der SH Meisterschaft und des Nordic Poker Festivals

Ein wenig müssen sich die Pokerfans noch gedulden, aber von 11. bis 20. November wird im Norden wieder gepokert. Das Casino Schenefeld kombiniert die SH Meisterschaft mit dem Nordic Poker Festival und bietet zehn Tage Pokeraction vom Feinsten.

Die SH Meisterschaft wird eigentlich im Casino Lübeck gespielt, das Nordic Poker Festival gehört seit einigen Jahren zum festen Programm im Casino Schenefeld. Nachdem man im Juni schon bravourös die Monster Poker Tour mit einem übervollen Haus zurückgebracht hat und auch im September beim Road to PSPC das Casino erneut an die Belastungsgrenze gebracht hat, wird es im November Zeit, auch die Klassiker zu reaktivieren.

Die SH Meisterschaft findet von 11. bis 13. November bereits zum 13. Mal statt. € 300 + 30 beträgt das Buy-In, gespielt wird mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels, zwei Flights und einem Finaltag.

Das ist aber quasi nur die Aufwärmrunde, denn dann geht es gleich mit dem zweitägigen € 500 + 50 PLO weiter , gefolgt vom € 2.000 + 200 High Roller. DAs Herzstück des Nordic Poker Festivals ist aber das € 1.000 + 100 Main Event, das von 16. bis 20. November mit drei Flights gespielt wird. Es gibt jeweils 50.000 Chips und angenehme 40 Minuten Levels. Am 19. November geht es in Tag 2, die Leveldauer erhöht sich auf 60 Minuten und bleibt auch so im Finale am Sonntag, den 20. November. Parallel wird am Samstag und Sonntag noch ein feines € 1.000 + 100 PLO High Roller (50k/30- 40′) angeboten.

Das Pokerteam vom Casino Schenefeld hat ein attraktives Programm zusammengestellt und es werden auch viele Satellites angeboten, um Spielern mit kleinerer Bankroll die Teilnahme zu ermöglichen.

Tickets für die Turniere gibt es persönlich im Casino Schenefeld, voraussichtlich ab Montag (26. September) auch im Online Shop. Auch die Infos zu den Turnieren inklusive Strukturen gibt es dann demnächst unter casino-schenefeld.de.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments