News

Casino Schenefeld mit neuem Turnierprogramm

Nach der gelungenen Eureka Premiere gönnt sich das Team des Casino Schenefeld drei ruhigere Tage, aber ab Donnerstag, den 4. Juni, geht es dann los. Größer, besser, attraktiver – die Marschroute ist klar und der Turnierplan verspricht eine neue Pokerhochburg im Norden Deutschlands.

schenefeld_neuSoviel Platz für Poker muss genutzt werden und das Team des Casino Schenefeld versteht das auch. Der Turnierplan für Juni bringt durch das erweiterte Platzangebot einige Neuerungen und gleichzeitig auch Ankündigungen für künftige Events. Neu ist das € 145 + 5 Funky Deepstack, das samstags um 18:30 Uhr mit 25.000 Chips und 20 Minuten Levels angeboten wird, sofern es kein Event gibt. Auch das € 80 + 8 No Limit Hold’em Double Chance am Freitag kann sich sehen lassen. Geblieben ist das € 70 + 7 „Gönn Dir 77“ Turnier am Montag. 20.000 Chips und 15 Minuten Levels samt Cocktail werden hier geboten und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Cashgame wird täglich ab Turnierstart angeboten. Einen Tisch mit den kleinen Blinds 2/2 gibt es, dann geht es mit 2,5/5 weiter.

Zwei Ankündigungen enthält der Turnierplan für Juni aber auch. Zum einen sind da die Satellites für die German Poker Tour, die immer mittwochs gespielt werden. Für € 30 + 5 kann man sich ein € 550 Ticket für den zweiten Stopp der German Poker Tour in Schenefeld erspielen. Dieser wird von 31. Juli bis 2. August sein.

Und dann ist da die MonsterTour. Kreiert im Trubel der Eureka, verspricht die MonsterTour ein neuer „Nordstern“ zu werden. Das erste Event gibt es von 26. bis 28. Juni, gespielt wird ein € 300 + 30 Deepstack Event. Es gibt nur einen Starttag, dafür versprechen 50.000 Chips und 30 Minuten Levels sehr viel Spielraum. Vom Buy-In gehen € 30 in einen Ticketpool, hier werden € 550 Tickets für das Finale der MonsterTour von 13. bis 15. November ausgespielt.

Alle Infos über das neue Pokerangebot findet Ihr sowohl unter schenefeld.casino-sh.de als auch auf der Facebook Seite des Casino Schenefeld.

turnierplan_mai_schenefeld


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
5 Jahre zuvor

Samstagsturnier ist nicht neu, außer daß es statt wie vorher 10k- 25k gibt’s.
Und Schenefeld war schon immer die Pokerhochburg im Norden.
Was mich aber interessieren würde : ist der Platzangebot? Wieviel cap gibt es jetzt bei den Wochenturnieren, z.b Samstags oder Dienstags? Früher waren es nur 50 bzw.30 Plätze.
Und bei diesem neuen 300er. Gibt’s cap oder nicht?

Admin
Robbie Quo
5 Jahre zuvor

Naja, bei Events stellt sich die Frage ja kaum. Wenn bei einer Eureka 200 Cap ist wird es in Zukunft auch nicht mehr sein. Die Tagesturniere sind werden je nach Angebot mit 5-10 Tischen gespielt war eine Steigerung bis zum 100% bedeutet 😉

App
5 Jahre zuvor

Wann kommen de Ergebnisse für Hamburg Cup und Sideevent vom Sonntag? Danke