News

Casino Schenefeld: Peyman Lüth holt das High Roller

Der Sieg beim € 2.000 + 200 High Roller Event beim Nordic Poker Festival 2022 im Casino Schenefeld ging nach einem Deal an Peyman Lüth, der sich über € 29.600 freuen konnte.

52 Teilnehmer und acht Re-Entries hatten einen Pot von € 98.800 generiert, mit zwölf Spielern für sieben bezahlte Plätze ging es gestern, den 16. November, ins Finale. Elbesand war der Chipleader. Rasant ging es zur Sache und schon rund 30 Minuten nach dem Start nahmen die Spieler um 16:30 Uhr ihre Plätze am Final Table ein. Das Tempo blieb dann weiterhin hoch und schon rund fünf Stunden später war man im Heads-up. Die Siegprämie von € 31.110 wurde nicht ausgespielt, Peyman Lüth und Gisle Arne O einigten sich auf einen Deal, der Peyman den Sieg für € 29.600 bescherte, für Platz 2 blieben € 23.990 zum Trost.

Gestern startete dann auch bereits das € 1.000 + 100 Main Event, das heute in den zweiten Flight geht. Die Konditionen sind wieder dieselben – es gibt 50.000 Chips und 40 Minuten Levels.

Die Infos inklusive Strukturen zu den einzelnen Events findet Ihr unter casino-schenefeld.de. Auf der Facebook Seite des Casino Schenefeld gibt es viele Fotos vom Event.  

Rang Name Preisgeld Deal
1 PEYMAN L 31.110 € 29.600
2 GISLE ARNE O 22.480 € 23.990
3 FREDERIK R 14.330 €  
4 WALDEMAR K 10.870 €  
5 YUN HO C 8.400 €  
6 SVEN R 6.420 €  
7 ABI MIESEN 5.190 €  

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments