News

Casino Schenefeld präsentiert die Hochgepokert Masters

Drei Jahre ist es schon her, dass die Hochgepokert Masters zuletzt im Casino Schenefeld stattfanden. Jetzt ist es wieder soweit, von 10. bis 15. Januar wird wieder gespielt.

Wenn das Casino Schenefeld zum Pokerevent lädt, dann ist das quasi schon die Garantie für volle Tische, wie man zuletzt wieder eindrucksvoll beim Nordic Poker Festival unter Beweis gestellt hat. Am 10. Januar werden die Hochgepokert Masters mit dem € 500 + 50 PLO eröffnet, es gibt 30.000 Chips und 30 Minuten Levels.

Das Main Event, das vor drei Jahren stolze 417 Entries verzeichnete, hat auch dieses Jahr wieder ein Buy-in von € 500 + 50 und wird mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels gestartet. Drei Flights (11., 12. und 13. Januar) sind im Angebot, für alle verbliebenen Spieler geht es gemeinsam mit 40 Minuten Levels am Samstag, den 14. Januar, in Tag 2. Das Finale wird schließlich am Sonntag ausgetragen.

Weil Schenefeld und PLO genauso zusammengehören wie Jan-Peter Jachtmann als Hochgepokert Chef und PLO , gibt es als Side Event zum Main Event auch ein zweitägiges € 1.000 + 100 PLO High Roller. Beim PLO High Roller im November beim Nordic Poker Festival konnten immerhin 88 Entries verzeichnet werden. Das Turnier wird am 14. und 15. Januar mit 50.000 Chips und 30 bzw. 40 Minuten Levels gespielt.

Zum Abschluss der Hochgepokert Masters gibt es am Sonntag, den 15. Januar, auch noch das € 200 + 20 Hyperturbo (30k/15′).

Wie gewohnt sorgt das Casino Schenefeld für beste Konditionen und Wohlfühlatmosphäre, die niedrige Rake macht auch die Cash Games attraktiv. Alle Infos und auch die Möglichkeit, online Tickets zu kaufen, findet Ihr unter casino-schenefeld.de.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments