News

Casino Seefeld lädt zur Easy Hold’em WM

Kaum ist die CAPT vorbei, gibt es auch schon das nächste Poker Event im Casino Seefeld. Am 7. und 8. Februar steht nämlich die Easy Hold’em WM auf dem Programm. Dass diese Poker-Variante einen hohen Fun-Faktor hat, steht außer Frage, aber auch ein ganz ansehnlicher Preispool ist ein guter Grund, daran teilzunehmen.

Easy Hold’em hat nur eingeschränkt mit „richtigem“ Poker zu tun. Gespielt wird gegen den Dealer und man muss schon eine ausgeklügelte Strategie haben, um gut dabei wegzukommen. In Turnierform gespielt, hat die Sache aber doch einen zusätzlichen Reiz.

Das Buy-in beträgt € 100. In der Vorrunde spielen je 7 Spieler 35 Spiele. Die beiden besten steigen in die Zwischenrunde auf. Dort sind es dann nur noch 6 Spieler pro Tisch und drei kommen in die nächste Runde. Diese Runde wird dann so oft wiederholt, bis der Final Table mit sechs Spielern besetzt ist. Gestartet wird mit 10.000 in Chips, die erspielten Chips werden nicht in die nächste Runde mitgenommen, sondern es beginnen wieder alle Spieler gleich. Im Finale darf jeder Spieler mit 20.000 in Chips beginnen.

Maximal 140 Spieler können an der WM teilnehmen, Mehrfach-Starts sind in der Vorrunde möglich, solange man sich nicht für die Zwischenrunde qualifiziert hat.

Der Fun-Faktor ist in jedem Fall gegeben, aber schließlich geht es dabei auch um einen Weltmeistertitel. Den hat bislang noch niemand, denn die Easy Hold’em WM ist eine Premiere.

Weitere Infos findet Ihr unter www.poker.casinos.at, Pokermanager Marcel Pipal steht unter der Telefonnummer +43(0)664/8104400 für weitere Auskünfte zur Verfügung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments