Casinos Austria

Casino Velden: Full House beim Christmas Poker

Die Weihnachtsturniere im Casino Velden sorgen für volle Tische mit Wartelisten. Beendet wurden die ersten beiden Turniere jeweils mit einem Deal.

Pokern zu Weihnachten am Wörthersee hat so viel Tradition wie im Sommer, allerdings stehen jetzt viel weniger Tische zur Verfügung. Bei großem Andrang gab es volle Tische – und auch Wartelisten, was einige Spieler verärgerte. Das Pokerteam vom Casino Velden reagierte, stellte noch einen Tisch auf, aber damit ist man nun tatsächlich an den Kapazitätsgrenzen angelangt.

Am 26. Dezember wurde mit dem € 300 + 30 No Limit Hold’em Turnier eröffnet, es gab 30.000 Chips und 25  Minuten Levels. Mit 56 Startern und zwei Re-Entries waren € 17.400 im Pot, die Top 8 Plätze waren bezahlt. Auf der Bubble gab es einen kleinen Deal, bei noch sieben verbliebenen Spielern wurde das Turnier dann auch durch einen Deal beendet. Josef O. konnte sich als Chipleader über € 3.000 und den Turniersieg freuen.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Josef O. AUT € 5.390 € 3.000
2 Kurt M. AUT € 3.670 € 2.840
3 Gerald K. AUT € 2.525 € 2.420
4 Heimo G. AUT € 1.770 € 2.390
5 Simon M. AUT € 1.340 € 2.370
6 Wilhelm S. AUT € 1.095 € 2.320
7 Simon S. AUT € 870 € 970
8 Christof S. AUT € 740  
9 Martin S. AUT € 0 € 350

Gestern hatte man einen Tisch mehr zur Verfügung, als es ins € 100 + 20 Xmas Deepstack ging. 50.000 Chips und 20 Minuten Levels sorgten für Action, mit 73 Startern und noch sechs Re-Entries lagen dann € 7.900 im Pot. Die Top 11 konnten hier Geld mitnehmen, ein Deal der letzten vier Spieler beendete das Turnier. Noel T. konnte sich über den Sieg und € 2.000 Preisgeld freuen.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Noel T. AUT € 2.185 € 2.000
2 Gerhard L. AUT € 1.420 € 1.125
3 Andre M. ITA € 1.010 € 1.125
4 Dietmar L. AUT € 760 € 1.125
5 Ruben M. ROU € 565  
6 Petra S. AUT € 450  
7 Hermann P. AUT € 380  
8 Martin S. AUT € 325  
9 Lampert F. AUT € 285  
10 Walter O. AUT € 260  
11 Bernd M. AUT € 260  

Heute geht es mit dem € 200 + 30 Bounty (25k/25′) weiter, morgen gibt es dann noch das € 100 + 20 Turbo (30k/15′). Da auch bei diesen beiden Turnieren große Nachfrage herrscht, empfiehlt es sich auf jeden Fall frühzeitig vor Ort zu sein.

Alles rund um das Pokerangebot im Casino Velden findet Ihr unter velden.casinos.at.

Schedule:

Datum Zeit Turnier Buy-In Chips Level
26. Dez 17:00 Xmas NLH € 300 + 30 30.000 25
27. Dez 17:00 Xmas Deepstack € 100 + 20 50.000 20
28. Dez 17:00 Xmas Bounty € 200 + 30 25.000 25
29. Dez 17:00 Xmas Turbo € 100 + 20 30.000 15

 

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Franz
28 Tage zuvor

Extra am Montag hingefahren, um dann bei 45 Spielern (9max Tische) auf der Warteliste zu sein, um dann erst ein Level nach Late-Reg-Ende einzusteigen (was nicht mal fair gegenüber den anderen Spielern war). Man hätte auch zur Not 10max Tische machen können oder einen alternativ Tisch und Dealer machen können (siehe Beispiel Seefeld: da hat man 10max Tische gemacht und zusätzlich hat der CO-Floorman am BlackJack-Tisch gedealt). Und das war durchaus möglich, denn es waren genau diese BlackJack-Tische nicht im Betrieb und es waren auch zwei Floormans vor Ort.

Aber nein, meine Vorschläge wurden alle abgelehnt. Es machte mir den Eindruck als ob sie sich zu schade dafür waren.

Bitte nächstes mal keine Werbung für diese Turniere in Velden machen oder wenigstens dazu schreiben, dass 45 Spieler Cap ist. Danke

Last edited 28 Tage zuvor by Franz