Casinos Austria

Casino Velden: Harry Casagrande ist der Stud Europameister

Harry Casagrande. Definitv eine der österreichischen Legenden, aber eigentlich noch immer ohne Europameistertitel. Das änderte sich gestern, den 14. Juli, beim € 300 + 30 Stud Event der 31. Poker EM im Casino Velden. Er setzte sich durch und holte erstmals den Titel „Stud Europameister“.

Von den 61 Teilnehmer (7 Rebuys/58 Add-Ons) waren noch 36 Spieler übrig, die angeführt von Dani Studer ins Finale starteten. Tatsächlich ging es dann sogar relativ schnell Richtung Final Table und die Bubble platzte ohne langwierige Bubble Phase. Weder Dani Studer noch der Titelverteidiger Antonio Turrisi konnten hier noch mitmischen.

Auf der Bubble hatte Jan Jactczak Feierabend, als er gegen die Straight von Stefan Neurauter verlor. Alle acht hatten dann schon € 1.750 sicher, als es an den Final Table ging. Hier sollte doch recht lange zu acht gespielt werden, ehe NN als erster gehen musste, schnell folgten dann auch Erwin Höld und Hans Eck. Zu fünft ging es dann einige Zeit und Harry Casagrande baute gut auf.

Er war es dann auch, der mit zwei Paar Dame-Neun Enrico Pallazzo mit zwei Paar Jacks und Fives verabschiedete und so schon die klare Führung übernahm. Adem Marjanovic war in seinem ersten Stud Turnier weit gekommen und schon sehr short, doch Stefan Neurauter musste sich noch vor ihm verabschieden, als er das Nachsehen gegen die Straight von Harry hatte.

Gleich darauf war aber auch für Adem Marjanovic mit zwei Paar gegen die Straight von Harry Schluss und so war nun Wolfgang Wessin im Heads-up gegen Harry Casagrande. Die Entscheidung sollte nicht allzu lange auf sich warten lassen, mit zwei Paar Queens and Tens holte sich Harry Casagrande die Chips von Wolfgang Wessin mit zwei Paar 6 und 4. € 11.430 gab es als Preisgeld für ihn – und den ersten Stud Europameistertitel.

Wenn Ihr Fragen rund um die Poker EM habt, wendet Euch gerne an Pokermanager Gerald Golker unter der Telefonnummer +43 664 2038012 bzw. der Email [email protected]. Alle Details zur Poker EM – und auch zum kompletten Pokerangebot im Casino Velden – findet Ihr unter velden.casinos.at.

Harry Casagrande
Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Harry Casagrande A 11.430 €
2 Wolfgang Wessin A 7.770 €
3 Adem Marjanovic A 5.500 €
4 Stefan Neurauter A 3.880 €
5 Enrico Pallazzo CH 3.030 €
6 Hans Eck D 2.450 €
7 Erwin Höld A 1.990 €
8 NN   I 1.750 €


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments