News

Casinos Austria Poker Tour zieht nach Salzburg

Die EPT Dortmund ist fast vorbei und dennoch wird es in den nächsten Wochen keine Pokerlangeweile geben, in Deutschland nicht und in Österreich schon gar nicht. Auch die nächste Station der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) steht an. Von 1. bis 5. April 2009 gastiert man im Casino Salzburg.

Salzburg.jpg
Schloss Kleßheim

Nach den beiden grandiosen CAPT Events in Seefeld und Bregenz lässt man es im Schloss Kleßheim ein wenig ruhiger angehen. Denn maximal 150 Spieler können am € 2.000 No Limit Hold’em Main Event teilnehmen, was gegen 223 Teilnehmer in Bregenz ja fast eine familiäre Heimrunde ist.

Los geht es mit der CAPT Salzburg eigentlich schon am Dienstag, den 31. März. Denn da gibt es zum Aufwärmen ein € 100 No Limit Hold’em mit einem Rebuy und einem Add-on. Kein April-Scherz ist das € 200 Super Satellite am 1. April. Maximal 120 Spieler können bei dem Rebuy Turnier versuchen, sich ein Ticket für das Main Event zu holen.

So richtig los geht es dann am Donnerstag, den 2. April, um 14 Uhr. Ein € 1.000 No Limit Hold’em Freezeout steht an, gefolgt von einem € 500 No Limit Hold’em Freezeout tags darauf. Da die CAPT Salzburg nur eine halbe Woche dauert, müssen sich die Pot Limit Omaha Fans bis zur CAPT Innsbruck im Mai gedulden. Oder bereits von 20. bis 22. März beim Salzburger Poker Triathlon mitspielen.

Die CAPT Salzburg steht auf jeden Fall ganz im Zeichen von No Limit Hold’em. Highlight ist natürlich auch hier das € 2.000 Main Event, das am 4. und 5. April gespielt wird. Bislang gab es bei den CAPT Siegern noch keinen Wiederholungstäter. Ob das vielleicht in Salzburg geschafft wird? Bernhard Perner hat sicherlich ein wenig Heimvorteil, aber ob das auch reicht?

Den Abschluss der CAPT macht am Sonntag, den 5. April, um 15 Uhr das Super-Satellite für die CAPT Innsbruck.

Eine Herausforderung für Pokerspieler ist auch der Dresscode. Die Herren dürfen nur mit Hemd und Sakko ins Casino und da wird auch keine Ausnahme gemacht. Aber ein Pokerturnier ohne Heinz Kamutzkis Kapuzenpulli? Unvorstellbar und man wird sehen, wie die Kuschelutensilien doch ihren Weg in den Pokerraum finden.

Anmeldungen zur CAPT Salzburg sind wie gewohnt in jedem der 12 Casinos Austria möglich, ebenso telefonisch unter der Nr. +43/5077750 oder im Internet unter poker.casinos.at. Auch die Option des Anzahlungstickets mit zehn Prozent kann wieder genutzt werden.

In Anbetracht des Ansturms bei den ersten beiden CAPT Events ist eine baldige Reservierung dringend empfohlen, denn die Alternate Liste sollte nicht das erklärte Ziel eines ambitionierten Spielers sein.

Datum Zeit Turnier Detail Buy-in CAP
31.03.2009 18:00 No Limit Hold’em 1 Rebuy/1 Add-on € 100 120
01.04.2009 18:00 Super Satellite unlimited Rebuys/1 Add-on € 200 120
01.04.2009 20:00 Charity Event
02.04.2009 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 1.000 120
03.04.2009 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 500 120
04.04.2009 14:00 CAPT Main Event NLH Freezeout Tag 1 € 2.000 150
05.04.2009 14:00 CAPT Main Event NLH Freezeout Finale € 2.000 150
05.04.2009 15:00 Super Satellite CAPT Innsbruck unlimited Rebuys/1 Add-on € 100 100

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Salzburg Reisen - Kultur und Erholung » Casinos Austria Poker Tour zieht nach Salzburg
11 Jahre zuvor

[…] Die EPT Dortmund ist fast vorbei und dennoch wird es in den nächsten Wochen keine Pokerlangeweile geben, in Deutschland nicht und in Österreich schon gar nicht. Auch die nächste Station der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) steht an. Von 1. bis 5. April 2009 gastiert man im Casino Salzburg. Nach den beiden grandiosen CAPT Events in Seefeld und Bregenz lässt man es im Schloss Kleßheim ein wenig ruhiger angehen. Denn maximal 150 Spieler können am € 2.000 No Limit Hold’em Main Event teilnehmen, was gegen 223 Teilnehmer in Bregenz ja fast eine familiäre Heimrunde ist. Los geht es mit der CAPT Salzburg eigentlich schon am Dienstag, den 31. März. Denn da gibt es zum Aufwärmen ein € 100 No Limit Hold’em mit einem Rebuy und einem Add-on. Kein April-Scherz ist das € 200 Super Satellite am 1. April. Maximal 120 Spieler können bei dem Rebuy Turnier versuchen, sich ein Ticket für das Main Event zu holen. Mehr finden Sie unter pokerfirma.de […]