Partypoker

CCC Bregenz: 2 Spieler erreichen Tag 2 beim partypoker Grand Prix Austria

Nach zahlreichen Satellites wurde im CCC Bregenz gestern, den 31. März, der erste Starttag beim partyPoker Grand Prix Austria gespielt. Das Buy-in betrug € 225 und mit 30.000 Chips bei 30 Minuten Blinds wurde gestartet.

An den Start gingen 24 Spieler und von der Rebuy Option für weitere € 225 machten noch zwei Spieler Gebrauch. Damit brachte mach € 5.250 in den Preispool und am Ende konnten sich zwei Spieler für Tag 2 qualifizieren. Recht deutlich schaffte es Dmitrij Velicko, er tütete 610.000 Chips ein. Johannes Kissel nimmt immerhin noch 171.000 Chips mit in Tag 2. Beide Spieler haben sich bereits € 400 als Min-Cash verdient.

Der partypoker Grand Prix Austria findet vom 6. bis zum 10. April im Montesino statt. Spieler können sich online über partypoker oder in insgesamt acht CCC-Casinos in ganz Österreich für den Grand Prix qualifizieren. Der Buy-in beträgt € 225, der Preispool ist mit € 500.000 garantiert. Auf den Sieger warten € 100.000, der Min-Cash beträgt € 400. Beim Grand Prix kann man sich zusätzlich für das Finale der partypoker Millions in Nottingham qualifizieren, wo um einen Gesamtpreispool von £ 6.000.000 gespielt wird. Alle Details unter partypokergrandprixaustria.com.

Ergebnis CCC Bregenz Tag 1:

1. Dmitrij Velicko € 400,- ( 610.000 Chips )
2. Johannes Kissel € 400,- ( 171.000 Chips )

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments