Concor Card Casino

CCC Kufstein: Teilung bei der PLO Challenge

Mit einem Deal der letzten vier Spieler ging die erste € 70 Pot Limit Omaha Challenge dieses Jahres im Concord Card Casino Kufstein zu Ende. Raphael Schmied wurde offizieller Sieger und durfte sich über € 1.545 freuen.

€ 5.000 waren beim € 70 PLO Turnier garantiert. Ein Rebuy und ein Add-On à € 35 waren dabei erlaubt. 50 Spieler fanden sich gestern Freitag, den 2. Januar, im CCC Kufstein ein, 54 Rebuys und 28 Add-On sorgten letztlich für einen Preispool von € 5.820. Für das Buy-In gab es 15.000 Chips, das Rebuy brachte weitere 20.000 Chips und das Add-On sogar noch 25.000 Chips. Bei 25 Minuten Levels stand so ein langer Pokerabend bevor und es sollte schon eine Zeit dauern, ehe die sieben Geldränge erreicht waren.

Nachdem man noch zu viert am Tisch war und es bereits 4:30 Uhr früh war, einigten sich die Spieler auf einen Deal. Chipleader zu diesem Zeitpunkt war Raphael Schmied, der sich so mit € 1.545 den Großteil des verbliebenen Preisgeldes sichern konnte.

IMG_2168

Schon heute Abend um 20 Uhr folgt das nächste Event. Beim Hot 5 Tournament geht es bei einem Buy-In von € 55 um garantierte € 5.555. Hier erhält man für das Buy-In 10.000 Chips (€ 5 Staffbonus für weitere 3.000 Chips), ein Rebuy zum Preis von € 25 bringt weitere 15.000 Chips. Auch hier beträgt die Leveldauer wieder 25 Minuten. Die Infos zum Turnier findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

1. Raphael Schmied € 1.970 € 1.545
2. Alex € 1.280 € 1.149
3. Daniel Biederwolf € 755 € 1.032
4. Stefan Czischke € 585 € 862
5. Matthias Lechner € 465
6. Klaus Petri € 410
7. Stefan Straub € 355

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments