WPT

Chanracy Khun stürmt in Barcelona zum Titel

0

Chanracy Khun sicherte sich gestern seinen Platz im Champions Club der World Poker Tour (WPT). Als Chipleader kam er an den Final Table des € 3.500 Main Events, als Sieger verließ er ihn mit einem Preisgeld von € 200.000.

Der Final Table begann mit einem Double-up von Antonio Alfaia, der mit gegen von Tahiri Najib erfolgreich war. Dann aber ging es eher gemächlich zur Sache. Das zweite All-in und Call gab es wieder von Antonio Alfaia, der mit Qh: am Flop gegen von Benjamin Pollak antrat. Der Turn änderte nichts, aber die am River brachte wieder Alfaia den Pot.

Der erste Seat open war Sergio Fernandez, der zwei Tage lang Chipleader war. Er trat mit gegen die Pocket 6s von Chanracy Khun an, das Board und Fernandez musste sich mit Rang 6 begnügen.

Gleich danach schickte Khun auch Bruno Cotelo nach Hause. Bruno war mit gegen von Khun all-in. Das Board brachte gleich das Full House für Chanray Khun und Platz 5 für Cotelo.

Benjamin Pollak wurde immer aktiver und konnte sich schließlich mit dem gefloppten Full House die Chips von Antonio Alfaia zurückholen, der den Flush am River traf. Noch war Alfaia aber nicht tot, denn er konnte wieder verdoppeln und so war es Najib Hassani, der mit Platz 4 gehen musste. Wieder war es Chanracy Khun, der mit das All-in von Najib mit bezahlte. Und wieder brachte das Board mit wie bestellt die Straight für Khun.

Gegen Chanracy Khun gab es kein Gewinnen, das musste auch Antonio Alfaia lernen. Mit Pocket 9s war Antonio wieder all-in, dieses Mal gegen :d: von Chanracy. Am River das Ass für Chanracy und Platz 3 für Antonio Alfaia.

Im Heads-up saßen sich nun Benjamin Pollak und Chanracy Khun gegenüber. Der entscheidende Pot ließ nicht lange auf sich warten. Preflop ging Benjamin nach einem Raise von Chanracy all-in und zeigte . Chanracy callte mit , das Board und Chanracy Khun durfte sich über den Sieg und € 200.000 freuen.

1 Chanracy Khun 200.000 €
2 Benjamin Pollak 126.000 €
3 Antonio Alfaia 83.000 €
4 Tahiri Hassani Najib 62.000 €
5 Bruno Garcia Cotelo 46.000 €
6 Sergio Fernandez 37.000 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT