News

Check behind the Devil – Das nächste Deep Stack Turnier im Casino Bremen

0

Mittlerweile ist das kleine Westspiel Casino Bremen in der Böttcherstraße für seine Motto-Turniere schon bekannt. Am 5. und 6. Juni 2009 heißt es „Check behind the Devil“. Passend zum Thema dreht sich alles um die teuflische Zahl 666.

Das Buy-in samt Fee und Gastropackage für zwei Tage beträgt € 666 (€ 606 + € 60), die Starting Stacks sind 6.660. Wären die Levelzeiten auch noch mit 66 Minuten festgelegt worden, dann würde sicher jemand den Exorzist rufen und so ist man doch bei den altbewährten 45 Minuten geblieben. Die Blinds starten bei moderaten 10/20, was immerhin 330 BB entspricht.

In Sachen Kostümierung und Dekoration sind Andree Tettenborn und sein Team immer für eine Überraschung gut. Geht es um den Turnierablauf, kann man dem Bremer Pokerteam nichts vormachen. Denn zuletzt erst haben sie beim Casino Bremen Open und dem Deep Blue Ice Turnier gezeigt, dass sie was vom Turnierveranstalten verstehen.

Katja Thater beim CBO

Nicht nur die Bremer Stammgäste finden sich zu den Special Events ein, auch viele Hamburger und Gäste aus ganz Deutschland kommen gerne ins Casino Bremen. Sebastian Ruthenberg hat hier einen seiner ersten großen Turniersiege gefeiert, auch Florian Langmann hat sich schon in die Siegerliste eingetragen. Für die PokerStars Pros dürfte Bremen generell ein gutes Turnierpflaster sein, denn beim Casino Bremen Open 2009 belegte niemand geringerer als Katja Thater Platz 2.

Am 5. und 6. Juni geht es nun mehr oder weniger teuflisch zur Sache. Wer beim Buy-in ein wenig sparen möchte, der kann versuchen, sich über eines der Satellite-Turniere zu qualifizieren. Diese finden am 27. und 30. Mai bzw. am 3. und 4. Juni 2009 jeweils um 20 Uhr statt. Das Buy-in bei den Satellites beläuft sich auf € 50, zwei Rebuys und ein Add-on sind möglich. Der Preispool der Satellites wird komplett in Tickets umgelegt.

Einem langen Pokervergnügen steht eigentlich nur noch die entsprechende Anmeldung entgegen. Die Reservierung ist telefonisch unter der Nummer 0421/32900201 möglich. Natürlich kann man sich auch persönlich im Casino Bremen um sein Ticket kümmern. Weitere Details gibt es auch unter www.westspiel.de.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT