Montesino

Christian Robisch holt das Big Stack III im Montesino

0

Mit dem € 48 Big Stack III ging es gestern, den 30. März, mit dem Big Stack Poker Weekend im Montesino weiter. 157 Entries sorgten wieder dafür, dass die € 6.000 Preisgeldgarantie locker geknackt wurde, ein Deal beendete das Turnier.

122 Spieler hatten sich gestern Abend an den Tischen eingefunden und wieder gab es 50.000 Chips und 20 Minuten Levels. 40 Mal wurde dann auch nachgekauft und so lagen € 6.480 im Pot. Die Top 17 wurden dieses Mal bezahlt, aber bis zum Ende wurde nicht gespielt. Gegen 3:30 Uhr früh einigten sich die letzten vier Spieler auf einen Deal. Zu diesem Zeitpunkt war Christian Robisch der Chipleader und konnte sich so über den Sieg freuen.

In der Gesamtwertung liegt nach wie vor Christian Pflieger in Führung, aber heute kann man noch Punkte sammeln. Die Top 5 des Leaderboards erhalten jeweils das € 250 Ticket für das MTS250.

Heute geht die Big Stack Poker Party mit dem € 35 No Limit Hold’em Turnier zu Ende. Gespielt wird wieder mit 50.000 Chips und 20 Minuten Levels, € 3.000 sind garantiert. Start ist bereits um 17 Uhr. Infos unter montesino.at.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Robisch Christian AUT € 1.450
2 Peter Gabriel AUT € 920
3 Stuhr Birgit AUT € 650
4 Bettan Yaheel AUT € 530
5 T. W. AUT € 420
6 Ecker Anton AUT € 320
7 Hejc Klaus AUT € 240
8 Wollmann Mathias AUT € 180
9 Tauber Helmut AUT € 140
10 Kruckenfellner Christian AUT € 120
11 Rustembegovic Amar AUT € 110
12 Eckenhofer Gerhard AUT € 110
13 Hersey Nikolay AUT € 100
14 Schmied Kai GER € 100
15 Krstic Jelena AUT € 90
16 Lutz Andreas AUT € 90
17 Jaszczak Zbigniew AUT € 90

Leaderboard:

PokerParty Leaderboard
Vorname Nachname GESAMT 28.03. 29.03. 30.03. 31.03.
Christian Pflieger 68 30 33 5  
Nikolay Hersey 57 29 5 23  
Fabian Gritsch 44 32 5 7  
Yury Aisov 44 5 34 5  
Demyan Shcheglov 43 33 5 5  
Riccardo Todde 41 27 9 5  
George P. 41 5 31 5  
Chantha Mölzer 41 26 5 10  
Sebastian Simon 40 35 5    
Klaus Hejc 40   11 29  
Gabriel Peter 39   5 34  
Rupert Mattes 39 34 5    
Birgit Stuhr 38 5   33  
Eduard Solderer 38 28 10    
Helmut Tauber 37 5 5 27  
W. T. 36   5 31  
Alexandra Giakoumi 36 31 5    
Alexandru Schinteie 35   35    

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT