Casinos Austria

Christian Schober ist der Stud Europameister

0

Der Stud Europameister Titel bleibt dieses Jahr in Österreich. Im Finale des € 400 + 40 Seven Card Stud Events der Poker EM im Casino Velden setzte sich Christian Schober durch und sicherte sich so zum ersten Mal den Titel.

19 der 47 Spieler waren in den Finaltag gestartet, € 39.600 Preispool wurden auf die Top 5 Plätze verteilt. Recht schnell ging es zur Sache und schon gegen 18:30 Uhr war der Final Table erreicht. Bernd Rygol, Thomas Hofmann und die letzte Lady, Desiree Frey, mussten ohne Geld nach Hause gehen und es ging um die Bubble. Dort war es dann Erwin Höld, der supershort seine zwei Paar gegen Drilling von Professore verlor. Vlado Sevo ging gleich hinterher, seine Damen blieben nicht gut gegen zwei Paar 7 und 2 von Christian Schober. Auch für Dani Studer gab es keinen zweiten Europameistertitel. Seine Chips landeten beim Landsmann und so war man noch zu dritt.

Erich Kollmann, der den Tag als Chipleader begonnen hatte, war mittlerweile der Shortstack, Christian Schober lag knapp vor Professore in Führung. Die drei diskutierten kurz und schlossen einen Deal. Das Geld wurde aufgeteilt, aber der Pokal und natürlich der Titel wurden ausgespielt.

Erich Kollmann musste dann gleich mit Rang 3 gehen. Das Heads-up zwischen Christian Schober und dem Professor sollte schon ein wenig dauern. Schließlich war der Professor dann mit zwei Paar 9 und 6 gegen den die Buben von Christian all-in. Auf der letzten Karte kaufte Christian die zweite :5x: und damit war er der Seven Card Stud Europameister 2018.

Einen Titel gibt bei dieser EM noch zu holen und zwar beim No Limit Hold’em Main Event. Dieses startet heute um 16 Uhr und hat wieder ein € 2.500 + 200 Buy-In. Um 20 Uhr sind die Spieler wie gewohnt zum alljährlichen Spanferkelessen geladen. Ein letztes Satellite gibt es auch noch, um 15:15 Uhr wird mit einem Buy-In von € 250 + 25 gestartet. Weitere Infos findet Ihr unter pokerem.at sowie auf Facebook oder Instagram.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1. Christan Schober A 14.200 € 11.640 €
2. professore CH 10.300 € 11.267 €
3. Erich Kollmann A 7.100 € 8.693 €
4. Daniel Studer CH 4.800 €  
5. Vlado Sevo A 3.200 €  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT