News

Las Vegas: Nackte Besucherin verursacht Stromausfall

Aus Rache den Stecker gezogen. Eine Sin City-Besucherin wurde im Circa Resort herausgeworfen und revanchierte sich auf dreiste Art.

Kuriose Geschichte aus Las Vegas. Anfang Februar lief im Circa Resort eine Besucherin nackt herum. Obwohl das brandneue Casino mit Mega Sportsbook nur für Erwachsene ist, musste das Sicherheitspersonal den Hotelgast vor die Tür setzen.

Die 28-Jährige aus dem US-Bundesstaat Iowa zeigte jedoch keine Reue. Kurz nachdem sie herausgeworfen wurde, schlich sie sich zurück in das Casino. Einen unbewachten Kontrollraum sah sie als ideale Gelegenheit, um sich zu rächen. Gegen 22 Uhr, kurz nachdem sie herausgeworfen wurde, gingen im Circa die Lichter aus.

Betroffen waren das Casino, das Hotel sowie die Tiefgarage. Die ungewöhnliche Geschichte wird allerdings noch seltsamer. Mitarbeiter fanden die Besucherin im Kontrollraum, wo sie in einem Stuhl wartetet. Erneut nackt. Die Besucherin hatte jedoch nicht nur den Strom abgestellt, sondern mehrere Schalter beschädigt, so dass Techniker mehr als drei Stunden benötigten, bis in allen Bereichen der Strom wieder hergestellt war.

Die Dame wurde verhaftet, jedoch wieder freigelassen. Ende März muss sie dich vor Gericht verantworten. Laut Casino ist nicht bekannt, wie sie sich Zugang zum Kontrollraum verschaffte. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden allerdings nach dem peinlichen Zwischenfall nachgebessert.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments