News

Countdown zur Vegas-EPT Challenge von Mermaid Poker läuft

Nur noch zwei Wochen sind es, ehe in der Mensa der Uni Dortmund wieder gepokert wird. Am 5. Dezember 2009 lädt Mermaid Poker wieder zur großen Challenge, bei der der komplette Final Table zur WSOP nach Las Vegas oder zu einer EPT der Saison 2009/2010 fahren darf.

Die Challenge hat schon einiges an Extravalue. Denn es gibt kein Buy-in, dafür einen respektablen Preispool. Entweder man qualifiziert sich online oder bei einem der Turnierveranstalter, die als Partner von Mermaid Tickets ausspielen. Die letzte Chance, sich ein Ticket zu holen, ist der 5. Dezember. Da findet nämlich im Vorfeld zum großen Finale um 10 Uhr ein Last Chance Event statt. Wer diese Gelegenheit verpasst, der muss beim Finale und dem Kampf um die WSOP und EPT Tickets zusehen.

Die Preise am Final Table können sich durchaus wieder sehen lassen. Denn der Sieger darf sich über ein WSOP Main Event Package ($10.000 Buy-in, Hotel und Flug) freuen. Der Zweitplatzierte fährt immerhin zu einem EPT Event mit einem Buy-in von € 5.000, wobei auch hier noch Hotel und Reisespesen vergütet werden. Die Plätze 3 bis 10 dürfen dann wählen, ob sie lieber ein $1.500 Side Event der WSOP oder ein € 1.000 Side Event der EPT nehmen wollen. Auch sonst warten zahlreiche Sachpreise und Gutscheine für die Plätze 11 bis 30.

Schon jetzt sind über 250 Spieler angemeldet, über 300 werden es in Dortmund werden. Gespielt wird bei diesem Freeroll mit 20.000 Starting Chips, die Blinds steigen alle 30 Minuten. Die Struktur ist durchwegs spielbar und dem Kampf um die WSOP- und EPT-Packages steht nichts mehr im Wege.

Noch kann man sich für das große Finale am 5. Dezember 2009 in Dortmund qualifizieren. Wo genau, erfahrt Ihr unter www.mermaidpokerchallenge.de. Außerdem steht Euch Sascha unter der Email [email protected] für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
steve2221
13 Jahre zuvor

Die Challenge hat schon einiges an Extravalue. Denn es gibt kein Buy-in, dafür einen respektablen Preispool. naja online muss man kohle bezahlen für das „freeroll“ nur ein turnier gibt es mit null buy in der rest is bei 1-12 euro buy in…hat pokerfirma sich wieder super infomiert;)

steve2221
13 Jahre zuvor

ja dann schreib doch lieber freeroll und buy in turniere..selbst beim null euro turnier kann man rebuy machen;)