News

Poker Gossip: Daniel Negreanu verlässt PokerStars

4

PokerStars und Daniel Negreanu gehen getrennte Wege. Nach zwölf Jahren Zusammenarbeit will der Poker-Pro neue Wege gehen.

Daniel Negreanu startete seinen Morgen mit einer Ankündigung, die es in sich hat. Während alle auf die Bekanntgabe zum Kauf seiner WSOP-Shares entgegenfieberten, kündigte der Kanadier sein Ende als PokerStars-Markenbotschafter an.

Einleitend gab er an, dass er eine Familie mit „vielen Babys“ plant. Böse Worte gegenüber den Poker Room verliert er nicht. Abgesehen von der bevorstehenden WSOP 2019 verliert er allerdings auch kein Wort darüber, wie seine sonstige Zukunft aussieht.

4 KOMMENTARE

  1. Viell hat Kid auch gemerkt das seine Zeit einfach vorbei ist.Ich zweifle stark an, das er überhaupt + erspielt hat die letzten Jahre……Dank des Namens, Vergangenheit und Sponsoren kommt er mit Sicherheit gut über die Runden…..aber jedes Jahr 1-2 mio$ in buyins stecken, wird schwer

  2. Seltsam dass das Internet die Spielwiese der Hater ist. Finde Daniel hat einen tollen Job gemacht und wird es sicherlich weiterhin tun nur etwas weniger. Sein Fokus liegt jetzt eben auf dem Privatleben. GG!

    8
    2
  3. Hoffendlich rennt ihm seine Frau nicht gleich weg , jetzt wo er arbeitslos ist.
    Wenn er nicht mal wieder was gewinnt wird sein Name schnell vergessen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT