News

Daniel Rezaei gewinnt die Banco Casino Masters

Einmal mehr geht der Sieg bei den Banco Casino Masters nach Österreich. Nach einem Marathon Heads-up gegen Vladimir Schwarz konnte sich Daniel Rezaei über den Sieg und € 21.681 freuen.

Gestern, den 25. September, stand das Finale des € 150 + 15 No Limit Hold’em Turniers auf dem Programm. 800 Entries hatten für € 120.000 im Preispool gesorgt. Neun Spieler waren noch übrig, als es gestern im Banco Casino Bratislava an den Final Table ging. Alle hatten bereits € 1.592 sicher und auch ein € 165 Ticket für die nächste Ausgabe der Banco Casino Masters.

Vladimir Schwarz war der Chipleader, als es ins Finale ging, dahinter lag aber Daniel Rezaei auf Rang 2. Und es sollte sein Final Table werden, denn gleich sieben Seat open gingen auf das Konto des Österreichers. Nur das Heads-up sollte sich als langwierige Angelegenheit herausstellen, denn mehr als vier Stunden sollte es dauern, ehe Daniel Vladimir in die Knie gezwungen hatte. Sein Lohn waren € 21.681 Preisgeld.

Banco Casino Masters 100,000€ GTD:
1. Rezaei Daniel – 21.681€ + Ticket BCM 165€
2. Schwarz Vladimír – 15.010€ + Ticket BCM 165€
3. Mravík Jozef – 9.666€ + Ticket BCM 165€
4. Pociecha Jaroslaw – 7.164€ + Ticket BCM 165€
5. Liška Juraj – 5.458€ + Ticket BCM 165€
6. Častvan Pavel – 4.094€ + Ticket BCM 165€
7. Eliáš Peter – 2.957€ + Ticket BCM 165€
8. Langer Michal 2.047€ + Ticket BCM 165€
9. Sniežek Adrián -1.592€ + Ticket BCM 165€

Der Final Table zum Nachschauen:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments