Das Banco Casino Bratislava dreht auf!

Die kommenden sechs Wochen werden die lukrativsten, die es im Banco Casino Bratislava je gab. Die „Grand Week“ (€ 100.000 GTD), die Premiere der Winamax Poker Open, die Rückkehr von „The Festival“ (€ 500.000 GTD) und eine weitere € 250.000 Ausgabe der Banco Casino Masters locken ins  Banco.

Im Winter hatte Marketing Manager Jan Packa angekündigt, dass die Events im Banco noch größer werden, als sie es bislang waren, und diese Ankündigung wurde schon mehrfach erfüllt. In den vergangenen Monaten gab es einige Rekorde, wobei nicht nur „Kooperations-Events“ wie der Polish Poker Cup für ein richtig volles Haus sorgten, sondern auch das hauseigene Banco Casino Masters  sich selbst übertraf.

Die kommenden Wochen bis Ende Oktober werden auf jeden Fall sehr spannende – und auch herausfordernde – für das Banco sein. Bei den Daily Tournaments tritt man den Konkurrenzkampf in Bratislava an und lockt mit noch fetteren One Day Turnieren. So geht es dieses Wochenende beim € 50 Fifteen Grand um € 15.000 (20k/25′) und beim € 100 Thirty Grand um garantierte € 30.000 (50k/30′).

Das ist aber quasi nur das Aufwärmen für die Grand Week (19. bis 24. September).  Schon am Montag geht es beim € 50 Grand Monday um € 7.000. Der Dienstag ist mit € 25 für € 2.500 auch groß, aber ab Mittwoch geht es dann richtig zur Sache. Beim € 100 Fifteen Grand warten € 15.000, beim € 50 + 50 PKO dann € 10.000, zum Wochenende legt man mit dem € 75 Twenty Grand (€ 20.000 GTD) und dem € 100 Fifty Grand (€ 50.000 GTD) nach. Generell gilt bei den Specials, dass man für € 10 Add-On zusätzliche Chips kaufen kann (das Geld geht in den Preispool), es werden 10 % Fee und 5 % Staff auch bei Nichterreichen der Preisgeldgarantien abgezogen.

Eine Herausforderung für das Banco wird auf jeden Fall die Premiere der Winamax Poker Open von 26. September bis 2. Oktober. Das € 500 Main Event wurde im Mai beim letzten Event in Madrid bekanntgegeben und seither gibt es unaufhörlich Anmeldungen. Nein, diese Turnierwoche braucht keine Preisgeldgarantie, denn der Erfolg ist quasi garantiert. Strategisch wird es für das Banco eine Belastungsprobe. Man hat bei den polnischen Events bewiesen, dass man riesige Turnierfelder dank der Konferenzräume des angeschlossenen Crowne Plaza Hotels bravourös meistern kann, aber Winamax spielt nochmal in einer eigenen Liga. Die Vorbereitungen für dieses Event laufen auf Hochtouren und wer noch nie bei einem Winamax Event mit dabei war, der sollte sich dieses ganz besondere Event nicht entgehen lassen. Für alle die es nicht wissen – Winamax steht für die besten 6-max Events weltweit. Keine anderen Festivals vereinen Shorthanded Poker, heiße Cash Game Action und vor allem auch Spaß abseits der Tische in einer solchen Perfektion wie Winamax.

Von 10. bis 16. Oktober kommt „The Festival“ zurück. Das Projekt feierte letztes Jahr im Oktober die die rauschende Premiere mit einem österreichischen Dreifachsieg durch Martin „Mauthi“ Mauthner vor Adi Rajkovic und David Vedral. Im Juni gastierte man in Tallinn, ehe es im Juli eine Online-Ausgabe auf 888poker gab. Nun kehrt man quasi an die Geburtsstätte zurück und auch hier darf man sich auf volle Tische freuen – nicht zuletzt weil die Preisgeldgarantie beim € 550 Main Event dieses Jahr satte € 500.000 beträgt. Auch „The Festival“ setzt auf Abwechlsung, Spaß an und abseits der Tische. Was dieses Festival einzigartig macht, ist die Vielfalt der Turniere – inklusive Black Jack, Roulette, Slots und Sportwetten. Es gibt fast rund um die Uhr Action, sei es an den Turnier- oder Cash Game Tischen oder auch abseits. Viele Skandinavier haben sich schon im Vorfeld ihre Packages online gesichert, auch partypoker bietet noch Satellites an.  Wer nicht nur auf NLH Einheitsbrei steht, der sollte auf jeden Fall einen genaueren Blick auf den Turnierplan von „The Festival“ werfen, hier gibt es jede Menge „Exoten“. Ein weiteres Highlight ist aber auch, dass man sich mit dem Hendon Mob verbrüdert hat. So wird „The Festival“ bereits mit der € 225 + 25 Hendon Mob Championship eröffnet.

Damit aber nicht genug, schon zum dritten Mal garantiert man dieses Jahr bei den Banco Casino Masters € 250.000 Preisgeld bei nur € 170 Buy-In. Im April wagte man sich das erste Mal an die hohe Garantie und wurde mit 1.831 Entries und einem Preispool von € 264.579 belohnt. Im August legte man mit der zweiten Ausgabe nach und erneut gab es einen Rekord mit 2.011 Entries und € 290.589 Preisgeld. Natürlich sind die Erwartungen für die dritte Ausgabe von 24. bis 31. Oktober entsprechend hoch, aber kann man den Trend des Jahre fortsetzen, dann wird auch dieses Event auf jeden Fall für Aufsehen sorgen.

Langeweile gibt es in den kommenden Wochen im Banco garantiert nicht, die Cash Games werden ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO rund um die Uhr angeboten. Es gibt zahlreiche Casino Action und auch Specials für die Pokerspieler.  Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden. 

Die kommenden Events:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments